idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
12.11.2018 15:52

Generalsekretärin Dorothee Dzwonnek scheidet aus Amt

Marco Finetti Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

    Der Präsident der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG), Professor Dr. Peter Strohschneider, teilt mit:

    „Frau Professor Dorothee Dzwonnek hat auf Bitten des Hauptausschusses der DFG ihr Ausscheiden aus den Diensten als Generalsekretärin erklärt und macht damit den Weg für eine geordnete Nachfolgeregelung frei.

    Frau Professor Dzwonnek blickt auf eine über elf Jahre dauernde erfolgreiche Arbeit als Generalsekretärin der DFG zurück. Der Hauptausschuss der DFG hat ihr den ausdrücklichen Dank für ihre zahlreichen Verdienste und Erfolge ausgesprochen.

    Frau Professor Dzwonnek hat mit den Organen und Gremien der DFG stets konstruktiv zusammengearbeitet und viele unterschiedliche wichtige Projekte erfolgreich auf den Weg gebracht und umgesetzt. Hervorzuheben sind hierbei neben der Neuorganisation der Geschäftsstelle und der flächendeckenden Einführung von professionellen neuen Verfahren und Instrumenten im Personal- und Compliancemanagement insbesondere die Verhandlungen zum Wissenschaftsfreiheitsgesetz für die Allianz der Wissenschaftsorganisationen und das besondere Engagement zur Einhaltung guter wissenschaftlicher Praxis und zur Umsetzung der forschungsorientierten Gleichstellungsstandards im gesamten Wissenschaftssystem.

    Die DFG spricht Frau Professor Dzwonnek ihren aufrichtigen Dank aus. Die DFG ist davon überzeugt, dass Frau Professor Dzwonnek auch zukünftig eine wichtige Rolle im Deutschen Wissenschaftssystem spielen kann.“

    Frau Dzwonnek scheidet mit Wirkung vom heutigen Tage aus dem Amt.


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Wissenschaftler
    fachunabhängig
    überregional
    Organisatorisches, Wissenschaftspolitik
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay