Neue maßstäbe

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo


Share on: 
12/06/2018 10:43

Neue maßstäbe

Imke Frischmuth Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB)

    Ein Heft über die Revolution bei Kilogramm, Kelvin und Co.

    In der Welt des Messens ist ein neues Kapitel aufgeschlagen worden. Die Hauptdarsteller in diesem Kapitel: Naturkonstanten. Das aktuelle Heft der maßstäbe, das wissenschaftsjournalistische Magazin der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB), widmet sich dieser „Revolution im Einheitensystem“ auf 64 Seiten – mit Berichten und Reportagen aus den Laboren der Messkünstler, einem Interview mit einem Nobelpreisträger, einem Schulexperiment mit einer 11. Klasse und mit fiktiven Briefen. Insgesamt laden die maßstäbe zu einer Lesereise mit Überraschungsmomenten ein.

    Am 16. November 2018 war es soweit. An diesem Tag haben sich die 60 Mitgliedsstaaten der sogenannten Meterkonvention einstimmig für einen grundlegenden Wandel im Internationalen
    Einheitensystem (SI) ausgesprochen. In Zukunft werden sich alle Maßeinheiten auf das Stabilste beziehen, was die Natur zu bieten hat, denn: Alle Einheiten lassen sich in Zukunft als Kombination von Naturkonstanten darstellen. Dieses neu formulierte Einheitensystem ist eine wissenschaftliche Meisterleistung. In diesem System wird das Kilogramm von seinem Thron gestoßen, bekommt das Ampere eine sehr naheliegende Definition und befreit sich das Kelvin von seiner speziellen Abhängigkeit einer Wasserzusammensetzung. Die jahrzehntelangen Arbeiten in den metrologischen Laboren führen in der Welt des Messens nunmehr zu einer universellen Sprache, auf die sich die Weltgemeinschaft nun verständigt hat. Eine Sprache, die schon Max Planck favorisiertt hat, als er an ein Maßsystem „für alle Zeiten und Culturen“ dachte.

    Die Redakteure dieser maßstäbe-Ausgabe berichten jetzt vom Weg zu diesen neuen Definitionen, sie haben dabei auch skurrile Details und unerwartete Einsichten aufgesammelt, und sie haben sich umgehört, welche Auswirkungen diese Neuerungen gerade auch jenseits der Wissenschaft haben. In Technik und Industrie werden die Folgen als positive Langzeitwirkung spürbar sein. Denn ein Clou am neuen Einheitensystem ist, dass in ihm keinerlei technische Barrieren mehr eingebaut sind. Und auch für alle Bürger hat das neue Einheitensystem eine gute Nachricht parat: Niemand muss umdenken. Die Messungen am Tag nach der Verabschiedung der Neudefinitionen fallen nicht anders aus als die Messungen am Tag zuvor. Anders sieht es schon im Schulbetrieb aus. Das neue Einheitensystem wird deutlich abstrakter und intellektuell anspruchsvoller als das bisherige System – eine Herausforderung nicht nur an jeden Schüler, sondern auch an die didaktischen Konzepte jedes Lehrers (was übrigens ganz ähnlich auch für die maßstäbe-Redakteure bei ihrer Arbeit galt).

    Die maßstäbe können als Print-Ausgabe über die Pressestelle der PTB bezogen werden. Zugleich finden sich die maßstäbe (alle Ausgaben) auf der PTB-Webseite unter www.ptb.de (Rubrik: Presse & Aktuelles > Zeitschriften & Magazine). Schulklassen können das aktuelle Heft gerne auch in Klassenstärke bestellen.
    jes/PTB

    maßstäbe im Internet:
    https://www.ptb.de/cms/presseaktuelles/zeitschriften-magazine/massstaebe/masssta...

    Kontakt:
    Physikalisch-Technische Bundesanstalt
    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Redaktion maßstäbe
    Bundesallee 100, 38116 Braunschweig
    Telefon: (0531) 592 – 3006
    Telefax: (0531) 592 – 3008
    E-Mail: massstaebe@ptb.de
    Web: www.ptb.de

    Weiterführende Informationen
    • „Das neue Internationale Einheitensystem (SI)“, PTB-Infoblatt, November 2017,
    https://www.ptb.de/cms/forschung-entwicklung/forschung-zum-neuen-si/ptb-infoblat...
    • „Forschung zum neuen SI“, ein ganzes Kapitel im PTB-Internet mit Veröffentlichungen, u. a. den PTB-Mitteilungen, einzelnen Bildern und Texten sowie vielen weiteren Infos zum neuen SI: https://www.ptb.de/cms/forschung-entwicklung/forschung-zum-neuen-si.html
    • Decisions of the 26th meeting of the General Conference of Weights and Measures, Versailles, 13-16 November 2018, wird veröffentlicht auf https://www.bipm.org/en/CGPM


    More information:

    https://www.ptb.de/cms/presseaktuelles/journalisten/nachrichten-presseinformatio...


    Criteria of this press release:
    Journalists, Students, Teachers and pupils
    interdisciplinary
    transregional, national
    Miscellaneous scientific news/publications, Schools and science
    German


    Titelblatt der maßstäbe, Heft 14


    For download

    x

    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay