5. Gesundheitstag an der Hochschule Koblenz mit interessanten Vorträgen und weiteren Angeboten

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Share on: 
05/15/2019 15:51

5. Gesundheitstag an der Hochschule Koblenz mit interessanten Vorträgen und weiteren Angeboten

Christiane Gandner M.A. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hochschule Koblenz - University of Applied Sciences

    Gesundheitstage haben an der Hochschule Koblenz inzwischen fast Tradition: Der 5. Gesundheitstag unter dem Motto "fit for life!" findet dieses Jahr am Mittwoch, 22. Mai 2019, von 11:30 Uhr bis 17:00 Uhr am RheinAhrCampus in Remagen in der Joseph-Rovan-Allee 2 statt. Organisiert hat diese Veranstaltung der Arbeitskreis „Gesunde Hochschule“ der Hochschule Koblenz im Rahmen der Personalentwicklung und der Gesundheitsförderung. Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein vielfältiges Angebot rund um das Thema Gesundheit. Der Eintritt ist frei.

    Ein besonderes Highlight ist der Vortrag des Chefarztes der Allgemein- und Viszeralchirurgie des Verbundkrankenhauses Linz-Remagen, Dr. Temur Parulava. Kann unser Lebensstil die Entstehung und den Krankheitsverlauf von Krebs beeinflussen? Um 16:00 Uhr berichtet Dr. Temur Parulava in einem spannenden Vortrag in Raum F 125 über die neuesten Entwicklungen in diesem Bereich.

    Darüber hinaus können sich Besucherinnen und Besucher über das diesjährige Abschlussevent freuen. Die inzwischen in ganz Deutschland bekannte Kabarettistin und Comedian Andrea Volk wird ab 17:00 Uhr im Audimax mit dem Programm „Feier-Abend! Büro und Bekloppte" auf humoristische Weise gesundheitsrelevante Themen aus Büroalltag und Arbeitswelt aufgreifen.

    Weitere Informationen zum Gesundheitstag sind auf der Homepage der Hochschule Koblenz abrufbar unter www.hs-koblenz.de/Gesundheitstag.


    More information:

    http://www.hs-koblenz.de/Gesundheitstag


    Criteria of this press release:
    Business and commerce, Journalists, Scientists and scholars, Students, Teachers and pupils, all interested persons
    interdisciplinary
    transregional, national
    Miscellaneous scientific news/publications
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay