idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Share on: 
08/13/2019 15:43

Neue Website: Alles beginnt mit einer Frage

Hans-Christoph Keller Abteilung Kommunikation, Marketing und Veranstaltungsmanagement
Humboldt-Universität zu Berlin

    Portal bietet Einblicke in exzellente Wissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin

    Alles beginnt mit einer Frage – so auch gute Wissenschaftskommunikation. Unter www.alles-beginnt-mit-einer-frage.de können sich Besucherinnen und Besucher über eine spannende Auswahl von Fragen in den großen Kosmos exzellenter Forschung an der Humboldt-Universität zu Berlin begeben.

    Wissenschaft beginnt immer mit mindestens einer Frage. Dieses wissenschaftliche Grundprinzip der Frage und dem unbedingten Willen, sie zu beantworten, steht auch im Mittelpunkt des Webspecials zur Forschungsexzellenz an der Humboldt-Universität zu Berlin.

    Die Fragen lauten zum Beispiel: „Was bedeutet Exzellenz in der Forschung?“ oder „Welche Exzellenzcluster gibt es an der HU?“. Aber auch: „Wie werden wir in Zukunft arbeiten?“ und „Ist Wissenschaft eigentlich Männersache?“.

    Die Antworten folgen mal in Textform, mal als Audiobeitrag und mal als Video. Jede Antwort wirft dabei neue Fragen auf. So wird die Fragewolke auf dieser Seite mit der Zeit immer weiter wachsen. Mit jedem Klick dringt man dann weiter vor in die Welt der exzellenten Forschung an der Humboldt-Universität. Und wer noch mehr wissen will, kann gerne selbst eine Frage stellen.

    Darüber hinaus ist ein Forschungsblog auf dem Portal geplant, bei dem Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Humboldt-Universität über exzellente Forschung und spannende Projekte berichten.

    Kontakt

    Hans-Christoph Keller
    Pressesprecher der Humboldt-Universität zu Berlin
    Tel.: 030 2093-2946
    Mail: pr@hu-berlin.de


    More information:

    http://www.alles-beginnt-mit-einer-frage.de


    Attachment
    attachment icon PM HU Portal Alles beginnt mit einer Frage

    Criteria of this press release:
    Business and commerce, Journalists, Scientists and scholars, Students, Teachers and pupils, all interested persons
    interdisciplinary
    transregional, national
    Miscellaneous scientific news/publications, Transfer of Science or Research
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay