Neuer Professor für elektrische Antriebstechnik: Prof. Dr.-Ing. Sven Thamm

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Share on: 
09/10/2019 14:27

Neuer Professor für elektrische Antriebstechnik: Prof. Dr.-Ing. Sven Thamm

Stefan Parsch Pressestelle
Technische Hochschule Brandenburg

    Der Fachbereich Technik der Technischen Hochschule Brandenburg (THB) hat sich um einen Experten für Elektroantriebe verstärkt: Seit Anfang September 2019 ist Prof. Dr.-Ing. Sven Thamm aus Magdeburg Professor für elektrische Antriebstechnik.

    Seine berufliche Laufbahn begann er im Elektrohandwerk. „Allerdings vermochte die rein praxisorientierte handwerkliche Umsetzung der Elektrotechnik allein mich auf Dauer nicht auszufüllen“, sagt Prof. Thamm. Daher schloss er an den Erwerb des Meistertitels das Studium der Allgemeinen Elektrotechnik an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg an. Im Anschluss daran war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am dortigen „Institut für Grundlagen der Elektrotechnik und Elektromagnetische Verträglichkeit“ tätig.

    Seine Affinität zur Hochfrequenztechnik führte ihn in ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördertes Projekt an der Hochschule Magdeburg-Stendal. Danach arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Automation und Kommunikation (ifak) Magdeburg. Ein besonderer Schwerpunkt dieser Arbeit war die Anwendung der elektromagnetischen Feldtheorie im Systementwurf kontaktloser Energie- und Datenübertragungssysteme für die Elektromobilität.

    Zuletzt war Prof. Thamm als Entwicklungsingenieur Elektrodynamik/elektromagnetische Verträglichkeit im Kompetenzzentrum Power Integration der Siemens AG Erlangen tätig. Diese Tätigkeit umfasste die Entwicklung von Leistungsmodulen für industrielle Anwendungen und für die Elektromobilität.

    Technische Hochschule Brandenburg
    Die 1992 gegründete Technische Hochschule Brandenburg ist eine moderne Campushochschule mit Sitz in Brandenburg an der Havel. Das Lehrangebot der Hochschule erstreckt sich über die Fachbereiche Informatik und Medien, Technik sowie Wirtschaft – zunehmend auch in berufsbegleitenden und dualen Formaten. Die THB fördert besonders die Möglichkeit eines Studiums ohne Abitur. Die rund 2.600 Studierenden werden von 66 Professorinnen und Professoren betreut. Alle Studiengänge führen zu einem Bachelor- oder Master-Abschluss. Mehr Informationen unter www.th-brandenburg.de


    Criteria of this press release:
    Journalists, Scientists and scholars
    Electrical engineering, Mechanical engineering
    regional
    Personnel announcements
    German


    Prof. Dr.-Ing. Sven Thamm


    For download

    x

    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay