idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Share on: 
09/11/2019 15:09

Zwei ungewöhnliche Spenden an einem Tag

Stefan Zorn Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Medizinische Hochschule Hannover

    Mann gibt Päckchen mit Puzzle-Spielen und 3.000 Euro Bargeld auf der Kinderkrebsstation ab – und ein anonymer Brief enthält 1.500 Euro Bargeld für zerstörte Strandkörbe

    Diesen Mittwoch vergessen das Team der Kinderkrebsstation der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) und die Stabsstelle Kommunikation so schnell nicht. Am Dienstag hatte ein Mann in der Klinik für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie ein Päckchen abgegeben. „Da sind Puzzles drin, es ist ein Geschenk eines ehemaligen Patienten“, sagte er. Als die Mitarbeiterinnen am Mittwochmorgen das Paket öffneten, fanden sie tatsächlich Puzzles darin, aber auch noch einen Umschlag mit 3.000 Euro Bargeld und dem Hinweis: „Für die Kinderkrebsstation“.

    Keine 400 Meter Luftlinie entfernt, öffnete Stefan Zorn, Leiter der Stabsstelle Kommunikation, zur selben Zeit einen an ihn gerichteten Brief. „Mit Entsetzen hatte ich den HAZ-Artikel vom 06.08.2019 über die mutwillige Zerstörung der Strandkörbe in der Spieloase für die kleinen Patienten gelesen. Ich möchte mit meiner Spende von 1500,- Euro helfen, den Wiederaufbau zu unterstützen, damit die Kinder in der Kinderklinik wieder ein intaktes Piratenland vorfinden“, heißt es in dem anonymen Schreiben. Die Absenderin oder der Absender hat mit einer Büroklammer 15 Hundert-Euro-Scheine an das Schreiben geheftet.

    „So etwas habe ich in 15 Jahren als Leiter der MHH-Pressestelle noch nicht erlebt – und das gleich zweimal!“, sagt Stefan Zorn. „Wir sind alle überwältig und sagen: Danke!“ Das Geld wird über die Stabsstelle Fundraising der Kinderkrebsstation von Professor Dr. Christian Kratz sowie der Spieloase zur Verfügung gestellt werden.

    Diese Presseinformation finden Sie auch auf http://www.mhh.de.


    Criteria of this press release:
    Journalists
    Medicine
    regional
    Miscellaneous scientific news/publications
    German


    Dr. Eckhard Schenke, Leiter der Stabsstelle Fundraising, der die 4.500 Euro Bargeld einzahlt.


    For download

    x

    Anonymes Schreiben


    For download

    x

    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay