Fördermittel für umweltverträglichen Pflanzenschutz im Gartenbau

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project



Share on: 
10/18/2019 09:14

Fördermittel für umweltverträglichen Pflanzenschutz im Gartenbau

Tassilo Frhr. v. Leoprechting Pressestelle
Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

    Bis zum 4. Dezember 2019 können Forschungseinrichtungen und Unternehmen innovative Projektideen zum biologischen Pflanzenschutz im ökologischen und konventionellen Gartenbau bei der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) einreichen.

    Grundlage hierfür ist die aktuelle „Bekanntmachung über die Förderung von Innovationen nicht-chemischer Pflanzenschutzverfahren im Gartenbau“ des Bundeslandwirtschaftsministeriums.

    Häufig scheitert die Praxiseinführung innovativer Lösungen ohne kommerziell verwertbare Produktentwicklungen am fehlenden Wissenstransfer. Dabei sind gerade innovative Pflanzenschutzstrategien und -verfahren entscheidend für den betrieblichen Erfolg von Gärtnereien, besonders bei der Bio-Umstellung. Das Fördermodul aus dem Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (Modul B) richtet sich daher insbesondere an praxisorientierte Projekte mit effektivem Wissenstransfer in gärtnerische Betriebe. Außerdem werden Forschungs- und Entwicklungsvorhaben zu praxistauglichen Diagnose-, Monitoring- und Prognosesystemen, aber auch die Entwicklung neuer, risikoarmer Pflanzenschutzmittel und Pflanzenstärkungsmittel sowie biologischer und biotechnologischer Pflanzenschutzverfahren gefördert.

    Die Bekanntmachung umfasst pflanzliche Kulturen im geschützten Anbau sowie Freilandanbau aus den Bereichen Obstbau, Baumschule, Gemüsebau, Stauden und Zierpflanzen sowie Pflanzen für öffentliche Grünflächen.


    More information:

    https://kurzlink.de/Bio-Pflanzenschutz


    Criteria of this press release:
    Business and commerce, Journalists, Scientists and scholars
    Environment / ecology, Zoology / agricultural and forest sciences
    transregional, national
    Research projects, Transfer of Science or Research
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay