Wissenschaftsrat | Aachen: „Rising Star“ der Universitätsmedizin NRW

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Share on: 
10/28/2019 12:20

Wissenschaftsrat | Aachen: „Rising Star“ der Universitätsmedizin NRW

Dr. Christiane Kling-Mathey Geschäftsstelle
Wissenschaftsrat

    Die medizinische Forschung: sehr gut bis exzellent, und vor allem in überzeugender Weise disziplinübergreifend in das technisch-ingenieurwissenschaftliche Profil der RWTH Aachen eingebettet. Die Lehre: modern, innovativ und auch von den Studierenden hoch gelobt.

    „Diese Ergebnisse zeigen: Die Universitätsmedizin Aachen hat sich insbesondere in den Bereichen Forschung und Lehre profiliert“, kommentiert Martina Brockmeier, Vorsitzende des Wissenschaftsrats, die Entwicklung des universitätsmedizinischen Standorts in den vergangenen Jahren. Das gelte insbesondere für die im Jahr 2000 noch monierte Wettbewerbsfähigkeit der Forschung sowie die Qualität der medizinischen Ausbildung. „Der Standort Aachen ist mit seinem Modellstudiengang dank großem Angebot an Wahlfächern, hoher Praxisorientierung, Integration von vorklinischen und klinischen Inhalten und longitudinalem Aufbau des Curriculums sehr gut auf die Anforderungen an moderne Lehre in der Medizin vorbereitet“, so Brockmeier weiter.

    Daneben würdigt der Wissenschaftsrat die translations- und transferorientierte Vernetzung mit der Wirtschaft und die länderübergreifende Zusammenarbeit des Standorts mit der Universität Maastricht als Beispiele gelebter europäischer Kooperation. Größtes Hindernis für seine weitere Entwicklung stellt jedoch die bauliche Entwicklung dar, da der Denkmalschutz An- und Umbauten in unmittelbarer Nähe des Gebäudes verhindert und so zu gravierendem Raummangel führt. Nachholbedarf besteht zudem im Bereich Gleichstellung.


    More information:

    https://www.wissenschaftsrat.de/download/2019/8040-19.pdf - Stellungnahme zur Weiterentwicklung der Universitätsmedizinder Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen
    https://www.wissenschaftsrat.de/download/2019/pm_2219.pdf - Aachen ist der „Rising Star“ der Universitätsmedizin Nordrhein-Westfalen | Der aufstrebende Standort überzeugt mit zukunftsweisenden Alleinstellungsmerkmalen in Lehre und Forschung (Pressemitteilung vom 28. Oktober 2019) -


    Criteria of this press release:
    Journalists
    interdisciplinary
    transregional, national
    Science policy
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay