DDG warnt vor Selbstbehandlung mit „Fillern“

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo


Share on: 
12/04/2019 15:37

DDG warnt vor Selbstbehandlung mit „Fillern“

Jenny Kocerka Geschäftsstelle
Deutsche Dermatologische Gesellschaft e.V. (DDG)

    Gefährliche Beauty-Trends kursieren im Internet.

    Das Faltenunterspritzen unter Verwendung von hyaluronsäurehaltigen Präparaten ist unter rechtlichen Aspekten eine erlaubnispflichtige Ausübung der Heilkunde. Eine invasive kosmetische Behandlung erfordert ärztliche Fachkenntnisse; eine Fehlbehandlung kann erhebliche gesundheitliche Schädigungen verursachen.

    Nach der Rechtsprechung in Deutschland ist daher eine Faltenunterspritzung durch Personen, die nicht zur Ausübung der Heilkunde befugt sind, nicht zulässig (OLG Karlsruhe, Urteil vom 17. Februar 2012 – 4 U 197/11 –). Bei Hyaluronsäurepräparaten handelt es sich um verschreibungspflichtige Medikamente; ihre Abgabe zur Selbstinjektion ist Apotheken nicht erlaubt.

    Die Deutsche Dermatologische Gesellschaft (DDG) warnt daher vor einem Missbrauch entsprechender Präparate in Form der Selbstinjektion durch Patienten, wie sie neuerdings offenbar in sozialen Medien propagiert wird.


    Contact for scientific information:

    Prof. Dr. med. Peter Elsner
    Friedrich-Schiller-Universität Jena
    Klinik für Dermatologie und Allergologie
    Erfurter Str. 35
    07743 Jena
    E-Mail: elsner@derma-jena.de


    Criteria of this press release:
    all interested persons
    Medicine, Nutrition / healthcare / nursing, Social studies
    transregional, national
    Miscellaneous scientific news/publications, Schools and science
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay