„Der Schlaf ist doch die köstlichste Erfindung“ ist an der HHU das liebste Heine-Zitat 2019

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo


Share on: 
12/13/2019 06:00

„Der Schlaf ist doch die köstlichste Erfindung“ ist an der HHU das liebste Heine-Zitat 2019

Dr.rer.nat. Arne Claussen Stabsstelle Presse und Kommunikation
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

    Zum 222. Geburtstag von Heinrich Heine

    Heute jährt sich Heinrich Heines Geburtstag zum 222. Mal, ein wahrlich rheinisches Jubiläum. Zur Erinnerung an Heines Jubeltag haben die Mitglieder der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) zum inzwischen neunten Mal ihr liebstes Heine-Zitat des Jahres gewählt. In diesem Jahr lautet es „Der Schlaf ist doch die köstlichste Erfindung“ und stammt aus seiner Tragödie „William Ratcliff“.

    Studierende, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Beschäftigte der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf haben ihr liebstes Heine-Zitat gewählt. Rund 160 Einsendungen gab es.

    Zum Geburtstag des Namensgebers der Universität am 13. Dezember wählten die Mitglieder der Universität folgenden Ausspruch aus Heinrich Heines 1823 erschienenem „William Ratcliff“ zum Zitat des Jahres 2019:

    „Der Schlaf ist doch die köstlichste Erfindung."

    Unter allen, die für dieses Zitat gestimmt haben, wird ein Shirt mit diesen Heine-Worten verlost. Darüber hinaus gibt es zehn HHU-Regenschirme – ein zum derzeitigen Wetter passendes Präsent. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt.

    In den letzten Jahren wurden folgende Lieblingszitate Heinrich Heines gekürt:
    2018: „Weise erdenken neue Gedanken, und Narren verbreiten sie.“
    2017: „Die Worte sind dazu da, unsere Gedanken zu verbergen“
    2016: „Wer nie im Leben töricht war, ein Weiser war er nimmer.“
    2015: „So ein bisschen Bildung ziert den ganzen Menschen“
    2014: „Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen.“
    2013: „Dort wo man Bücher verbrennt, verbrennt man am Ende auch Menschen.“
    2012: „Geld ist rund und rollt weg, aber Bildung bleibt.“
    2011: „Wie vernünftige Menschen oft sehr dumm sind, so sind die Dummen manchmal sehr gescheit.“


    Criteria of this press release:
    Journalists
    interdisciplinary
    transregional, national
    Miscellaneous scientific news/publications
    German


    „Der Schlaf ist doch die köstlichste Erfindung" ist das Heine-Zitat der HHU 2019


    For download

    x

    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay