Verleihung der Forschungspreise und Kick-Off der interdisziplinären Forschungsschwerpunkte an der Hochschule Merseburg

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo


Share on: 
01/15/2020 08:24

Verleihung der Forschungspreise und Kick-Off der interdisziplinären Forschungsschwerpunkte an der Hochschule Merseburg

Christian Franke Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hochschule Merseburg

    Am Dienstag, 7. Januar 2020, herrschte an der Hochschule Merseburg gleich mehrfach Grund zur Freude. Denn es wurden nicht nur die Forschungspreise für herausragende Leistungen vergeben, sondern auch zwei neue Forschungsschwerpunkte der Öffentlichkeit vorgestellt.

    Mit dem Forschungsschwerpunkt "Nachhaltige Prozesse" hat sich die Hochschule zum Ziel gesetzt, bei der Neuorientierung von Wirtschaft und Gesellschaft zu helfen. Im Mittelpunkt stehen Fragen zur technologischen Entwicklung, Betrachtungen zum ökologischen und ökonomischen Wirtschaften sowie Untersuchungen zur gesellschaftlichen und kulturellen Transformation.

    Mithilfe des Forschungsschwerpunktes „Digitaler Wandel“ sollen die Forschungsanstrengungen rund um digitale Technologien interdisziplinär gebündelt werden. Partner aus Politik, Wirtschaft, Verwaltung und Kultur wirken mit. Die Aktivitäten des Forschungsschwerpunktes entfalten sich durch Engagement in über- und regionalen Initiativen, Kooperationen und Netzwerken.

    Die Vorstellung der neuen Forschungsschwerpunkte "Nachhaltige Prozesse" und "Digitaler Wandel" fand zusammen mit der Verleihung der Forschungspreise am 7. Januar im Rahmen der Neujahrsbegrüßung der Hochschule Merseburg statt.

    Mit den Forschungspreisen würdigt die Hochschule Merseburg außerordentliche Leistungen mit besonderem wissenschaftlichem Anspruch und innovativen sowie zukunftsträchtigen Forschungsergebnissen. Die Forschungspreise der Hochschule Merseburg werden jedes Jahr zum einen an Studierende und zum anderen an Mitarbeitende der Hochschule vergeben. Die Preisträger*innen freuten sich über das entgegengebrachte Vertrauen und die Würdigung ihrer Arbeit.

    Gewinner*innen des Forschungspreises für Studierende:

    Platz 1: Sarah Babies; Thema: „Positive und negative Faktoren für die Ladeinfrastrukturentwicklung für E-Autos in Sachsen-Anhalt“

    Platz 2: Romy Nitzsche; Thema: „YouTube als emanzipatorisches Aufklärungs- und Informationsmedium für Jugendliche? Eine qualitative Untersuchung zu Chancen und Grenzen entlang von Expert*inneninterviews“

    Platz 3: Stephan Schröter; Thema: „Depolymerisation polyolefinischer Kunststoffe“

    Gewinner des Forschungspreises für Mitarbeitende:

    Prof. Dr. Jens Borchert; Thema: „Familienorientierung im Strafvollzug“


    More information:

    http://www.hs-merseburg.de/forschung-und-transfer/forschung/schwerpunkte-und-kom... Informationen zum Thema Forschen und Entwickeln an der Hochschule Merseburg finden Sie hier.


    Criteria of this press release:
    Journalists, Scientists and scholars, all interested persons
    interdisciplinary
    transregional, national
    Research results, Transfer of Science or Research
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay