Verleihung der Forschungspreise und Kick-Off der interdisziplinären Forschungsschwerpunkte an der Hochschule Merseburg

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Science Video Project


Teilen: 
15.01.2020 08:24

Verleihung der Forschungspreise und Kick-Off der interdisziplinären Forschungsschwerpunkte an der Hochschule Merseburg

Christian Franke Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hochschule Merseburg

    Am Dienstag, 7. Januar 2020, herrschte an der Hochschule Merseburg gleich mehrfach Grund zur Freude. Denn es wurden nicht nur die Forschungspreise für herausragende Leistungen vergeben, sondern auch zwei neue Forschungsschwerpunkte der Öffentlichkeit vorgestellt.

    Mit dem Forschungsschwerpunkt "Nachhaltige Prozesse" hat sich die Hochschule zum Ziel gesetzt, bei der Neuorientierung von Wirtschaft und Gesellschaft zu helfen. Im Mittelpunkt stehen Fragen zur technologischen Entwicklung, Betrachtungen zum ökologischen und ökonomischen Wirtschaften sowie Untersuchungen zur gesellschaftlichen und kulturellen Transformation.

    Mithilfe des Forschungsschwerpunktes „Digitaler Wandel“ sollen die Forschungsanstrengungen rund um digitale Technologien interdisziplinär gebündelt werden. Partner aus Politik, Wirtschaft, Verwaltung und Kultur wirken mit. Die Aktivitäten des Forschungsschwerpunktes entfalten sich durch Engagement in über- und regionalen Initiativen, Kooperationen und Netzwerken.

    Die Vorstellung der neuen Forschungsschwerpunkte "Nachhaltige Prozesse" und "Digitaler Wandel" fand zusammen mit der Verleihung der Forschungspreise am 7. Januar im Rahmen der Neujahrsbegrüßung der Hochschule Merseburg statt.

    Mit den Forschungspreisen würdigt die Hochschule Merseburg außerordentliche Leistungen mit besonderem wissenschaftlichem Anspruch und innovativen sowie zukunftsträchtigen Forschungsergebnissen. Die Forschungspreise der Hochschule Merseburg werden jedes Jahr zum einen an Studierende und zum anderen an Mitarbeitende der Hochschule vergeben. Die Preisträger*innen freuten sich über das entgegengebrachte Vertrauen und die Würdigung ihrer Arbeit.

    Gewinner*innen des Forschungspreises für Studierende:

    Platz 1: Sarah Babies; Thema: „Positive und negative Faktoren für die Ladeinfrastrukturentwicklung für E-Autos in Sachsen-Anhalt“

    Platz 2: Romy Nitzsche; Thema: „YouTube als emanzipatorisches Aufklärungs- und Informationsmedium für Jugendliche? Eine qualitative Untersuchung zu Chancen und Grenzen entlang von Expert*inneninterviews“

    Platz 3: Stephan Schröter; Thema: „Depolymerisation polyolefinischer Kunststoffe“

    Gewinner des Forschungspreises für Mitarbeitende:

    Prof. Dr. Jens Borchert; Thema: „Familienorientierung im Strafvollzug“


    Weitere Informationen:

    http://www.hs-merseburg.de/forschung-und-transfer/forschung/schwerpunkte-und-kom... Informationen zum Thema Forschen und Entwickeln an der Hochschule Merseburg finden Sie hier.


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Wissenschaftler, jedermann
    fachunabhängig
    überregional
    Forschungs- / Wissenstransfer, Forschungsergebnisse
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay