25.03.2020: Fachhochschule Dresden startet online in das Sommersemester

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Science Video Project

Thema Corona


Share on: 
03/25/2020 20:55

25.03.2020: Fachhochschule Dresden startet online in das Sommersemester

Romy Walter Marketing & Communications
Fachhochschule Dresden (FHD)

    Die Fachhochschule Dresden (FHD) ist erfolgreich in das Sommersemester 2020 gestartet. Die Lehre findet aufgrund aktueller Maßnahmen nicht wie gewohnt am Campus Straßburger Platz statt, sondern bei den Studierenden zuhause. In weniger als zwei Wochen hat sich die private Hochschule von einer Präsenzhochschule in eine Art Fernhochschule gewandelt.

    Die Fachhochschule Dresden (FHD) ist erfolgreich in das Sommersemester 2020 gestartet. Die Lehre findet aufgrund aktueller Maßnahmen nicht wie gewohnt am Campus Straßburger Platz statt, sondern bei den Studierenden zuhause. In weniger als zwei Wochen hat sich die private Hochschule von einer Präsenzhochschule in eine Art Fernhochschule gewandelt. Das heißt, es wurden die technischen und inhaltlichen Voraussetzungen zur Digitalisierung der Lehre geschaffen. Neben der Umsetzung neuer Videokonferenztechnik wurden zahlreiche Erklär-Videos, umfangreiches neues Lehrmaterial sowie diverse neue Aufgaben erarbeitet. Für die Online-Lehre stehen ab sofort 10 virtuelle Vorlesungsräume, 8 Telefonkonferenzräume und die zentrale E-Learning Plattform ILIAS zu Verfügung.

    Auch der Hochschulrektor, Prof. Dr. Christoph Scholz, meldete sich über Social Media mit einer Videobotschaft zu Wort und begrüßte die Studierenden im neuen Semester. „Ich bin überzeugt, dass wir - Ihre Motivation und Willenskraft vorausgesetzt - trotz der neuen gebotenen Ferne gefühlt zusammenrücken und gemeinsam nicht nur ein besonderes, sondern ein – herausragendes – Semester erleben werden.“

    Studieninteressierte können sich (fast) wie gewohnt über ein Studium an der Fachhochschule Dresden beraten lassen und für ein Studium bewerben. Beratungsgespräche werden telefonisch geführt und anschließend wird zum virtuellen Hochschulrundgang eingeladen. Die Fachhochschule Dresden bittet Studieninteressierte und Bewerber um Kontaktaufnahme per Mail an studienberatung@fh-dresden.eu oder über die Webseite https://www.fh-dresden.eu

    Voraussichtlich ab dem 4. Mai werden wieder Präsenzvorlesungen stattfinden. Die Gesundheit der Studierenden, Mitarbeitenden und der Gesellschaft haben oberste Priorität. Wenn es die Situation erfordert, kann das gesamte Semester online absolviert werden.
    Mit diesen Maßnahmen will die FHD zu einer Verlangsamung der Ausbreitung des Corona-Virus beitragen und gleichzeitig den Studierenden ein erfolgreiches Studium in Regelstudienzeit ermöglichen.

    Die Fachhochschule Dresden ist eine private Hochschule und fasst aktuell knapp 500 Studierende in Vollzeit und berufsbegleitenden Bachelor-Studiengängen, welche den Fakultäten Angewandte Sozialwissenschaften, Betriebswirtschaft und Design angegliedert sind: Sozialpädagogik und -management, Pflege- und Gesundheitsmanagement, Tourismus und Event Management, Business Administration, Logistikmanagement, Grafikdesign Screen-/Printmedia, Medieninformatik/Mediendesign sowie Digital Education Management.


    Contact for scientific information:

    Pressekontakt: Romy Walter, Marketing & Communications (studienberatung@fh-dresden.eu)


    More information:

    http://Weitere Informationen: https://www.fh-dresden.eu
    http://Instagram: @fhdresden
    http://YouTube: Fachhochschule Dresden
    http://Facebook: @fhdresden


    Criteria of this press release:
    Business and commerce, Journalists, Scientists and scholars, Students, Teachers and pupils, all interested persons
    interdisciplinary
    transregional, national
    Studies and teaching
    German


    Organisation der Online-Lehre


    For download

    x

    FHD Rektor Prof. Dr. Christoph Scholz


    For download

    x

    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay