Virtuelles Poster-Event via Twitter: Preis für Master Student am Leibniz-Institut für Katalyse (LIKAT)

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project



Share on: 
07/15/2020 09:06

Virtuelles Poster-Event via Twitter: Preis für Master Student am Leibniz-Institut für Katalyse (LIKAT)

Dr. Martha Höhne Pressestelle
Leibniz-Institut für Katalyse

    Nachwuchsforscher am LIKAT erhält Poster Award bei virtuellem Event via Twitter.

    Alternativen sind gefragt:

    Aufgrund von COVID-19 fallen derzeit so gut wie alle Veranstaltungen aus, in denen Menschen direkt aufeinander treffen. Um auch in der Wissenschaft den wichtigen Austausch unter Forschenden zu erhalten, veranstaltete vergangene Woche das Canadian Institute of Chemistry (CIC) auf Twitter ein 48stündiges Posterevent. Insgesamt nahemn 166 Wissenschaftler aus über 20 Nationen rund um den Globus teil.

    Auch Jan-Erik Siewert, Masterstudent in der Nachwuchsgruppe „Aktivierung kleiner Moleküle“ von Dr. Christian Hering-Junghans am Leibniz-Instut für Katalyse, nahm mit seinen Arbeiten aus Methoden- und Forschungspraktikum am GIDW (Global Inorganic Discussion Weekdays) Posterevent teil.

    In Form eines Twitterposts mit dem hashtag #gidw2020 wurden die Poster veröffentlicht. Dauraufhin hatten Interessierte die Möglichkeit, über die Kommentarfunktion Fragen zu stellen, woraufhin sich ein lebhafter Austausch entwickelte.

    Insgesamt 50 Juroren bewerteten die qualitativ hochwertigen Poster. Insgesamt wurden 30 Preise verliehen, welche u. a. von Dalton Tansactions, dem Sir Jeffrey Wilkonson Trust Fund, de Gruyter Publishing und der Inorganic Division des CIC gesponsort wurden.
    Jan-Erik Siewerts Beitrag, "Terphenyl(bisamino)phosphines as Ligands in Gold-Catalysis", wurde dabei mit dem Preis der Inorganic Divison of the CIC ausgezeichnet.


    Contact for scientific information:

    Dr. Christian Hering-Junghans


    Criteria of this press release:
    Journalists
    Chemistry
    transregional, national
    Contests / awards, Scientific conferences
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay