Virtuelles Poster-Event via Twitter: Preis für Master Student am Leibniz-Institut für Katalyse (LIKAT)

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project



Teilen: 
15.07.2020 09:06

Virtuelles Poster-Event via Twitter: Preis für Master Student am Leibniz-Institut für Katalyse (LIKAT)

Dr. Martha Höhne Pressestelle
Leibniz-Institut für Katalyse

    Nachwuchsforscher am LIKAT erhält Poster Award bei virtuellem Event via Twitter.

    Alternativen sind gefragt:

    Aufgrund von COVID-19 fallen derzeit so gut wie alle Veranstaltungen aus, in denen Menschen direkt aufeinander treffen. Um auch in der Wissenschaft den wichtigen Austausch unter Forschenden zu erhalten, veranstaltete vergangene Woche das Canadian Institute of Chemistry (CIC) auf Twitter ein 48stündiges Posterevent. Insgesamt nahemn 166 Wissenschaftler aus über 20 Nationen rund um den Globus teil.

    Auch Jan-Erik Siewert, Masterstudent in der Nachwuchsgruppe „Aktivierung kleiner Moleküle“ von Dr. Christian Hering-Junghans am Leibniz-Instut für Katalyse, nahm mit seinen Arbeiten aus Methoden- und Forschungspraktikum am GIDW (Global Inorganic Discussion Weekdays) Posterevent teil.

    In Form eines Twitterposts mit dem hashtag #gidw2020 wurden die Poster veröffentlicht. Dauraufhin hatten Interessierte die Möglichkeit, über die Kommentarfunktion Fragen zu stellen, woraufhin sich ein lebhafter Austausch entwickelte.

    Insgesamt 50 Juroren bewerteten die qualitativ hochwertigen Poster. Insgesamt wurden 30 Preise verliehen, welche u. a. von Dalton Tansactions, dem Sir Jeffrey Wilkonson Trust Fund, de Gruyter Publishing und der Inorganic Division des CIC gesponsort wurden.
    Jan-Erik Siewerts Beitrag, "Terphenyl(bisamino)phosphines as Ligands in Gold-Catalysis", wurde dabei mit dem Preis der Inorganic Divison of the CIC ausgezeichnet.


    Wissenschaftliche Ansprechpartner:

    Dr. Christian Hering-Junghans


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    Chemie
    überregional
    Wettbewerbe / Auszeichnungen, Wissenschaftliche Tagungen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay