idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore



Share on: 
06/14/2021 13:31

Mensch & Roboter – ein harmonisches Miteinander? LUNCHTALK am 16. Juni 2021,13:00 bis 14:00 Uhr, online

Monika Jansen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Beuth Hochschule für Technik Berlin

    Im Sommersemester 2021 laden das Zentrum für Forschung und Innovation (ZFI) und der Technologietransfer der Beuth Hochschule zur Reihe „Lunchtalk_Plattform Forschung & Transfer“ ein, um aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen und Zukunftsfragen zu diskutieren.

    Thema am 16. Juni ist die Zukunft von humanoiden Robotern und menschzentrierten Unterstützungssystemen. Beispielhaft werden aktuelle Herausforderungen am Forschungsprojekt „Exoskelette nach dem Prinzip elastischer Insektenlokomotion (EPI)“ von Janine Kupfernagel, Johannes Zawatzki und Prof. Dr. Astrid Haibel (Beuth Hochschule) sowie Yannis Hahnemann und Prof. Dr.-Ing. Sebastian Götz (HTW Berlin) vorgestellt.

    Wie kommen mechanische Assistenzsysteme und Roboter z.B. bei der Stadtreinigung, im Handwerk, beim Lastentransport oder im häuslichen Bereich, Gesundheitswesen oder in der Pflege zum Einsatz? Wie hoch ist die Akzeptanz bei den Nutzern? Welche Rolle spielt dabei die Bionik?

    Der Lunchtalk „Mensch und Roboter – Unterstützungssysteme im harmonischen Miteinander“ findet am Mittwoch, 16. Juni 2021, von 13:00 bis 14:00 Uhr online statt, die Teilnahme ist kostenlos.

    Bitte registrieren Sie sich unter folgendem Link: https://beuth-hochschule-de.zoom.us/meeting/register/tZctfuGhqj8qGNydOsjrvh2xMF6...

    Nach der Registrierung erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit Informationen über die Teilnahme am Meeting.


    Contact for scientific information:

    Dr.-Ing. Margret Becker, ZFI
    margret.becker@beuth-hochschule.de


    Criteria of this press release:
    Journalists, Scientists and scholars, Students, all interested persons
    Biology, Electrical engineering, Information technology, Social studies, Traffic / transport
    transregional, national
    Miscellaneous scientific news/publications
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).