idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Share on: 
01/14/2022 09:02

»AdaptroSim«“, die Schwingungsanalyse-Lösung des Fraunhofer LBF ist ab sofort Teil der Altair Partner Alliance (APA)

Anke Zeidler-Finsel Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF

    Das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF ist mit seiner Schwingungsanalyselösung „AdaptroSim“ seit kurzem Mitglied in der Altair Partner Alliance (APA). Altair-Kunden können ab sofort von der Schwingungsanalyse-Software sowie von fachlichen Seminaren in diesem Kontext profitieren.

    "AdaptroSim for Altair bietet Altair-Kunden modernste Methoden und Funktionalitäten für hochentwickeltes gekoppeltes Struktur- und System-Engineering für die Schwingungstechnik in der gewohnten und produktiven Entwicklungsumgebung", sagte Dr. Sven Herold, Leiter des Bereichs Smart Structures am Fraunhofer LBF. "Dies ermöglicht schnellere Entwicklungszyklen und Produkte, die leichter, leistungsfähiger und zuverlässiger sind und mehr Komfort für den Endanwender bieten."

    AdaptroSim for Altair steigert die Effizienz des Designprozesses und ermöglicht es den Anwendern, Schwingungen in einer Vielzahl von Umgebungen zu analysieren, zu modellieren und zu simulieren und gibt ihnen Werkzeuge an die Hand, um Schwingungen in ihren Systemen und Produkten zu reduzieren und zu kontrollieren. AdaptroSim für Altair ist über eine Altair Compose® und Altair Activate® Bibliothek verfügbar und ermöglicht die Simulation und Verbesserung von Modelldesigns in einer Reihe von Industrien, wie z. B. Luft- und Raumfahrt, Automobilbau, Schifffahrt, Energie und mehr.

    Durch die Automatisierung von Systemsimulationsprozessen und die Optimierung der Kombination von Steuerung, Strukturen und Signalverarbeitung verkürzt AdaptroSim for Altair die Entwicklungszeit und trägt dazu bei, dass Lösungen besser funktionieren.

    Mehr Informationen und die Anmeldung zu dem ersten Online-Seminar »Vibration Control and Reduction for Structures and Systems«, 9.2.2022, gibt es auf der Webseite


    Contact for scientific information:

    Georg Stoll, M.Sc., georg.stoll@lbf.fraunhofer.de


    More information:

    http:///web.altair.com/2022-fraunhofer-webinar?utm_campaign=CORP-2022-APA-Webina... Mehr Informationen


    Criteria of this press release:
    Business and commerce, Journalists
    Electrical engineering, Materials sciences, Mechanical engineering
    transregional, national
    Cooperation agreements, Organisational matters
    German


    »AdaptroSim«“, die Schwingungsanalyse-Lösung aus dem Fraunhofer LBF


    For download

    x

    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).