idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Magazin
Share on: 
06/13/2022 15:15

#StudyGreenEnergy startet in die zweite Runde - Infoveranstaltung am 23. Juni

Simone Fischer Informations- und Pressestelle
Hochschule Düsseldorf

    Die technischen Hintergründe von regenerativen Energien wie Wasserkraft, Wind- und Sonnenenergie kennenlernen und im Beruf einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz leisten – das macht ein Studium der Umwelt-, Energie- und Verfahrenstechnik möglich.

    Um Interessierte für die verschiedenen Studiengänge zum Thema erneuerbare Energien zu begeistern, hat sich aus verschiedenen Hochschulen – darunter auch der Hochschule Düsseldorf – das Netzwerk #StudyGreenEnergy gebildet. Beim zweiten digitalen Infotag am 23. Juni um 18 Uhr stellt das Team Studienangebote und Berufsaussichten vor. Abrufbar ist der Livestream unter https://www.studygreenenergy.eu/.

    „Ingenieurinnen und Ingenieure gestalten die Energiewende aktiv mit“, ist sich Prof. Dr.-Ing. Matthias Neef sicher. Er lehrt am Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik der Hochschule Düsseldorf und ist Mit-Initiator von #StudyGreenEnergy. „Die Jobs, in denen sie arbeiten werden, sind zukunftsfähig und gut bezahlt.“

    Das Netzwerk informiert am Infotag über Studienangebote in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Referent*innen geben Tipps zu den Voraussetzungen für ein Studium und Ausblicke auf vielfältige Karrieremöglichkeiten als Ingenieur*in mit dem Schwerpunkt Umwelt- und Klimaschutz.

    Beginnen wird das Programm mit einem Impulsvortrag von Volker Quaschning, Professor für Regenerative Energiesysteme an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin. Im Anschluss daran können die Teilnehmenden ab 18.30 Uhr in separaten digitalen Meetings mit verschiedenen Hochschulen in Kontakt treten und etwa mit Alumni sprechen, Fragen zu den jeweiligen Angeboten stellen oder an virtuellen Labor-Führungen teilnehmen. Seitens der Hochschule Düsseldorf werden insbesondere die Studiengänge Energie- und Umwelttechnik sowie Umwelt- und Verfahrenstechnik am Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik vorgestellt. Die Professor*innen Maren Heinemann und Matthias Neef werden gemeinsam mit zwei Studierenden aus erster Hand über das Studium informieren und stehen gerne für Fragen zur Verfügung.
    Den Link zu diesem Teams-Kanal finden Interessierte unter https://studygreen.hs-duesseldorf.de/.


    More information:

    https://www.studygreenenergy.eu/
    https://studygreen.hs-duesseldorf.de/


    Images

    Criteria of this press release:
    Journalists
    Energy, Environment / ecology, Mechanical engineering
    transregional, national
    Studies and teaching, Transfer of Science or Research
    German


     

    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).