idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Share on: 
07/29/2022 14:00

Warum die Psychologie gerade in der aktuellen Zeit besonders wichtig ist

Andre Hellweg SRH Campus Hamm
SRH Hochschule in Nordrhein-Westfalen

    Der mdr online titelte am 22.06.22: „Druck auf Tierheime steigt durch Pandemie, Krieg und Inflation“. Menschen geben aufgrund einer veränderten (gesellschaftlichen) Situation ihre Haustiere ins Tierheim. „Ein klassischer Fall, der zeigt, dass die Situation das Verhalten der Menschen oft viel mehr lenkt als die Persönlichkeit“, sagt Sabrina Krauss, Psychologie-Professorin an der SRH in Nordrhein-Westfalen.

    Es gäbe viele Verhaltensweisen, in denen wir Menschen davon ausgehen, dass die Begründung des Verhaltens in der Persönlichkeit des Handelnden liegt. Das sei aber meist eine Fehleinschätzung so Krauss. „Wenn Sie kein psychologisches Wissen besitzen, ziehen Sie größtenteils die falschen Schlüsse“, erklärt Krauss. „An der SRH in Nordrhein-Westfalen bilden wir junge Menschen genau dahingehend aus: menschliches Erleben und Verhalten wirklich erklären und (auf Mehrheiten bezogen) vorhersagen zu können“, so Krauss weiter. Die SRH Nordrhein-Westfalen bietet viele verschiedene Studiengänge an, die Psychologie sei besonders denen zu empfehlen, die menschliches Verhalten – frei von moralischen Urteilen – verstehen wollen.


    Criteria of this press release:
    Journalists, all interested persons
    Psychology, Teaching / education
    transregional, national
    Schools and science, Studies and teaching
    German


    Prof. Dr. Sabrina Krauss ist Campusleiterin des SRH Campus Rheinland und Psychologin. Sie lehrt als Studiengangsleiterin in den psychologischen Fächern der SRH und tritt regelmäßig in diversen Medienformaten als Expertin für psychologische Themen auf.


    For download

    x

    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).