idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Instance:
Share on: 
11/29/2022 15:07

MPSD-Theoriedirektor Angel Rubio ist Highly-Cited Researcher

Jenny Witt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Max-Planck-Institut für Struktur und Dynamik der Materie

    Angel Rubio, der Direktor der Theorieabteilung des Max-Planck-Instituts für Struktur und Dynamik der Materie (MPSD) in Hamburg und Geschäftsführer des Instituts, ist von Clarivate als Highly Cited Researcher 2022 benannt worden. Seine Veröffentlichungen gehören zu den meistzitierten 1 Prozent in diesem Forschungsbereich.

    Rubios Arbeit konzentriert sich auf die Modellierung und Theorie elektronischer und struktureller Eigenschaften moderner Materialien, Nanostrukturen und molekularer Komplexe. Er hat fortschrittliche theoretische Instrumente wie die Quantenelektrodynamik-Dichtefunktionaltheorie (QEDFT) für die Untersuchung der Licht-Materie-Wechselwirkung entwickelt. Forscher*innen in der Rubio-Gruppe arbeiten an einem detaillierten, effizienten und präzisen mikroskopischen Ansatz für die ab initio-Beschreibung und Kontrolle der Dynamik von Dekohärenz und Dissipation in Quanten-Vielteilchensystemen.

    Angel Rubio ist einer der Gründer der European Theoretical Spectroscopy Facility und der Urheber des weit verbreiteten ab initio open-source Projekts Octopus. Er ist Fellow der American Physical Society, der European Physical Society und der American Association for the Advancement of Science, Mitglied der Academia Europaea und Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, sowie ausländisches assoziiertes Mitglied der National Academy of Sciences. Seine Arbeit wurde durch viele Auszeichnungen gewürdigt, darunter die Max-Born-Medaille und der Max-Born-Preis 2018, die Medaille der Königlichen Physikalischen Gesellschaft Spaniens 2016, der Premio Rey Jaime I für Grundlagenforschung 2014, der DuPont-Preis für Nanotechnologie 2006, der Friedrich-Wilhelm-Bessel-Forschungspreis der Humboldt-Stiftung 2005 und zwei Advanced Grants des European Research Councils (2011 und 2016). Seit 2017 ist Rubio Distinguished Research Scientist am Flatiron Institute's Center for Computational Quantum Computing in den Vereinigten Staaten.


    Contact for scientific information:

    Jenny Witt, MPSD Kommunikation & PR: jenny.witt@mpsd.mpg.de


    Images

    MPSD-Direktor Angel Rubio
    MPSD-Direktor Angel Rubio

    MPSD


    Criteria of this press release:
    Journalists, Scientists and scholars, Students
    Materials sciences, Physics / astronomy
    transregional, national
    Contests / awards, Personnel announcements
    German


     

    MPSD-Direktor Angel Rubio


    For download

    x

    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).