idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Instance:
Share on: 
01/25/2023 16:38

Hochschule Fulda: Fachbereich Oecotrophologie schärft sein Profil

Dr. Antje Mohr Wissenschaftskommunikation
Hochschule Fulda

    Professorinnen für Humanernährung sowie für Umwelt- und Nachhaltigkeitswissenschaften berufen

    Die beiden Professorinnen Dr. Christina Holzapfel und Dr. Linda Chalupová verstärken seit Ende des vergangenen Jahres den Fachbereich Oecotrophologie an der Hochschule Fulda. Professorin Dr. Christina Holzapfel (40) hat die Professur für Humanernährung übernommen, Professorin Dr. Linda Chalupová (36) die Professur für Umwelt- und Nachhaltigkeitswissenschaften.

    „Wir bauen damit das Profil unseres Fachbereichs in zwei für unsere Gesellschaft zentralen Themengebieten aus“, sagt Professorin Dr. Rohtraud Pichner, Dekanin des Fachbereichs Oecotrophologie und erläutert: „Das Thema Humanernährung stellt eine wichtige Säule in der Oecotrophologie dar. Professorin Holzapfel bringt mit ihren Forschungsschwerpunkten Personalisierte Ernährung und eHealth zwei hochaktuelle Trendthemen in die Lehr- und Forschungslandschaft unseres Fachbereichs ein. Und Professorin Chalupová eröffnet mit ihrer Professur neue Themenfelder im Bereich Umwelt und Nachhaltigkeit.“ Nachhaltigkeit sei schon immer ein wichtiges Thema in der Oecotrophologie gewesen. Allerdings zeigten die vergangenen Jahre, dass immer größere Herausforderungen auf alle Beteiligten der Wertschöpfungskette Lebensmittel und Ernährung zukommen.

    Professorin Dr. Christina Holzapfel beschäftigt sich in ihrer Forschungsarbeit vor allem mit dem Thema Adipositas. Dabei untersucht sie mit unterschiedlichen Methoden, welche Parameter mit einem erfolgreichen Gewichtsmanagement vergesellschaftet sind. Weitere ihrer Forschungsschwerpunkte sind Ernährungsinterventionsstudien, Personalisierte Ernährung und Ernährungskommunikation.

    Die Ernährungswissenschaftlerin ist als Expertin in vielen Gremien tätig, unter anderem bei der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) e.V., bei der Deutschen Adipositas-Gesellschaft (DAG) e.V., beim Institut für Risikobewertung (BfR) sowie beim Berufsverband Oecotrophologie (VDOE). Sie hat zahlreiche Manuskripte in internationalen Fachjournalen veröffentlicht.

    Christina Holzapfel fungierte als stellvertretende Leiterin des Instituts für Ernährungsmedizin, am Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München. Neben ihrer Tätigkeit an der Hochschule Fulda leitet sie die Forschergruppe „Personalisierte Ernährung & eHealth“ am Institut für Ernährungsmedizin an der Technischen Universität München.

    Professorin Dr. Linda Chalupová hat die Professur für Umwelt- und Nachhaltigkeitswissenschaften übernommen. Zuletzt war die Oecotrophologin als Direktorin beim global agierenden Unternehmen Compass Group beschäftigt und verantwortete die Positionierung des Konzerns im Bereich Nachhaltigkeit. Gemeinsam mit der Justus-Liebig-Universität Gießen führte sie in diesem Rahmen ein Forschungsprojekt zur Konzeption eines CO2-neutralen Betriebsrestaurants durch.

    Die in Tschechien geborene Nachhaltigkeitsexpertin ist auch Expertin für die Bereiche Lebensmittelverschwendung bzw. Umwelt- und Abfallmanagement in Lebensmittelbetrieben. Sie bringt einschlägige praktische Erfahrung mit und ist gut vernetzt in Industrie und Wissenschaft. Mit ihrer Lehre und Forschung will sie eine Schnittstelle zwischen Praxis und Theorie schaffen, um möglichst zügig effektive Lösungen für nachhaltige Entwicklung bereitzustellen. Linda Chalupová zeichnet sich außerdem durch ihr ehrenamtliches Engagement aus, zum Beispiel als Vorstandsmitglied der Zentrale für Ernährungsberatung an der HAW Hamburg.


    More information:

    https://www.hs-fulda.de/oecotrophologie/ueber-uns/professuren/profil/person/prof..., Profil Professorin Dr. Christina Holzapfel
    https://www.hs-fulda.de/oecotrophologie/ueber-uns/professuren/profil/person/prof..., Profil Professorin Dr. Linda Chalupová


    Images

    Die beiden neuen Professorinnen am Fachbereich Oecotrophologie der Hochschule Fulda: Professorin Dr. Christina Holzapfel (l.) und Professorin Dr. Linda Chalupová
    Die beiden neuen Professorinnen am Fachbereich Oecotrophologie der Hochschule Fulda: Professorin Dr. ...

    Claudia Brandl, Mario Diener


    Criteria of this press release:
    Business and commerce, Journalists, Scientists and scholars, Students, Teachers and pupils, all interested persons
    Environment / ecology, Nutrition / healthcare / nursing
    transregional, national
    Personnel announcements
    German


     

    Die beiden neuen Professorinnen am Fachbereich Oecotrophologie der Hochschule Fulda: Professorin Dr. Christina Holzapfel (l.) und Professorin Dr. Linda Chalupová


    For download

    x

    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).