idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Share on: 
09/11/2019 10:52

3. Welt-Gesundheits-Qigong-Tag: Qigong zum Mitmachen und Nachlesen

M. Sc. Christine Manthe Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hochschule Neubrandenburg

    Anlässlich des 3. Welt-Gesundheits-Qigong-Tags am 14. September lädt die Hochschule Neubrandenburg, gemeinsam mit dem Institut für Gesundheitsforschung und Prävention (IGP), in Kooperation mit dem GGQD Rendsburg und dem VfL Wolfsburg, zu einer Veranstaltung mit einem praxisnahen Programm zum Mitmachen und Informieren ein.

    Die Jahrtausende alte gesundheitsfördernde und krankheitspräventive chinesische Tradition des Qigongs ist inzwischen nicht nur weltweit verbreitet. Auch ist die Wirkung inzwischen global von hohem wissenschaftlichen Interesse. Die Effektivität der Übungsreihen auf Körper und Seele wird hierzulande von den Krankenkassen anerkannt. So ist diese chinesische Tradition der Frühzeit auch in moderner Zeit hochaktuell.

    Gastgeber Prof. Willi Neumann vom Studiengang Gesundheitswissenschaften der Hochschule Neubrandenburg verspricht neben Kurzvorträgen von Experten zum Einsatz des Wu Qin Xi in Hochschulen, Schulen und Vereinen die Möglichkeit, unter kompetenter Anleitung das Wu Qin Xi des Gesundheits-Qigongs in Übungsgruppen kennen zu lernen und gemeinsam auszuüben.

    Dieses Angebot ist eine besondere Gelegenheit für alle, die neugierig sind und sich schon einmal gefragt haben, was Qigong eigentlich ist und für diejenigen, die gerne gemeinsam mit anderen Qigong ausüben. Wer interessiert ist oder Lust hat teilzunehmen und bereit ist, mit einer einzigartigen chinesischen Note versehen, die Vorzüge eines Tigers oder eines Bären kennen lernen, und bereit ist, sich wie ein Hirsch zu bewegen, sich zum lebendigen und flinken Affen zu machen und wie ein Vogel zu fliegen, ist an diesem Tag ab 10:00 Uhr herzlich in den Hörsaal 2 im Haus 1 (Hauptgebäude) der Hochschule Neubrandenburg, Brodaer Straße 2, eingeladen. Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung per E-Mail: igp@hs-nb.de oder telefonisch unter 0395 5693-3202 ist noch möglich.

    Passend zu diesem Termin ist das Buch "Chinesisches Medizin-Qigong" neu als deutschsprachige Erstausgabe erschienen. Prof. Willi Neumann ist gemeinsam mit seinem chinesischen Kollegen Tianjun Liu, Direktor des Qigong Research Laboratory und Professor der Beijing Universität in China, Herausgeber der zwei Bände. "Dieses Buch wird der weiteren Professionalisierung der Ausbildung in der Gesundheitsprävention und der Ausbildung in Qigong sehr gute Dienste leisten." (ISBN 978-3-95853-494-0; www.papst-publishers.com)


    Contact for scientific information:

    Prof. Dr. Willi Neumann, Hochschule Neubrandenburg


    Criteria of this press release:
    Journalists, Scientists and scholars, Students, Teachers and pupils, all interested persons
    Nutrition / healthcare / nursing
    transregional, national
    Miscellaneous scientific news/publications, Scientific Publications
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay