Stabwechsel im Saarbrücker iso-Institut

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

idw-Abo
Science Video Project

Thema Corona


Share on: 
03/25/2020 16:07

Stabwechsel im Saarbrücker iso-Institut

Dr. Volker Hielscher Pressestelle
Institut für Sozialforschung und Sozialwirtschaft e.V. (iso)

    Volker Hielscher ist neuer Leiter des Instituts für Sozialforschung und Sozialwirtschaft (iso) e.V. in Saarbrücken. Der 54jährige promovierte Sozialwissenschaftler folgt Prof. Dr. Daniel Bieber, der vom Landtag in das Amt als Beauftragter des Saarlandes für die Belange von Menschen mit Behinderungen gewählt worden ist. Das iso-Institut ist eine seit mehr als 50 Jahren bestehende selbständige Forschungseinrichtung mit Schwerpunkten in der Arbeits-, Technik-, Pflege- und Versorgungsforschung. Rund 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus unterschiedlichen Disziplinen sind am Institut tätig.

    Nach seinem Abschluss als Diplom-Sozialwissenschaftler promovierte Dr. Volker Hielscher zum Zusammenhang von flexiblen Arbeitszeiten und sozialer Integration an der Universität Bremen. Vor 20 Jahren ist er nach Saarbrücken ans Institut für Sozialforschung und Sozialwirtschaft gewechselt. Berufliche Zwischenstationen waren das Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) sowie eine Professur für Arbeitsmarktökonomie an der SRH-Hochschule Heidelberg. Seine wissenschaftlichen Schwerpunkte liegen im Bereich der empirischen Organisationsforschung, der Arbeitsgestaltung sowie in Arbeiten zum Zusammenwirken von Technik und Dienstleistungsprozessen.
    Er freue sich, die Leitung in einem inhaltlich so breit und innovativ aufgestellten Forschungsinstitut zu übernehmen, betont Dr. Hielscher. Insbesondere die regionale Vernetzung des Instituts im Saarland und seine bundesweit anerkannte, auf gesellschaftlichen Nutzen gerichtete Forschungsperspektive sowie der starke Praxisbezug seien wichtige Faktoren für die Zukunftsfähigkeit dieser Saarbrücker Forschungsinstitution.


    Contact for scientific information:

    Dr. Volker Hielscher (Hielscher@iso-institut.de)


    Criteria of this press release:
    Business and commerce, Journalists, Scientists and scholars
    Social studies
    transregional, national
    Miscellaneous scientific news/publications, Personnel announcements
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).

    Cookies optimize the use of our services. By surfing on idw-online.de you agree to the use of cookies. Data Confidentiality Statement
    Okay