idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore



Share on: 
06/10/2021 16:43

Pflege in unserer Gesellschaft – nur Beifall oder NOTwendige Neuausrichtung?

Julia Peter Unternehmenskommunikation
Paracelsus Medizinische Privatuniversität, Standort Nürnberg

    In 14 Tagen ist es so weit: Am 24. Juni 2021 startet das diesjährige Nürnberger „cekib Forum“, das online per Zoom stattfinden wird. Noch sind Plätze frei. Zielgruppe der Veranstaltung, die um 9 Uhr beginnt und um 15:30 Uhr endet, sind Pflegefachkräfte und Beschäftigte im Gesundheitswesen, anmelden können sich aber auch alle anderen Interessierten. Die Teilnahmegebühr beträgt 65 Euro.

    Welche Bedeutung hat die Pflege für die Gesundheitsversorgung der Gesellschaft, welche Herausforderungen muss sie im Intensivbereich und in der Geriatrie leisten? Und welchen Sinn hat die Pflege in der Ökonomisierung der Gesundheit? Um Fragen wie diese geht es beim digitalen cekib-Forum.

    Das Centrum für Kommunikation, Information und Bildung, kurz cekib, am Klinikum Nürnberg hat namhafte Referentinnen und Referenten gewinnen können. So sind mit Andreas Westerfellhaus, dem Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung, und Prof. Dr. Christel Bienstein, der Präsidentin des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe, zwei Vertreter der Gesundheitspolitik dabei.

    Ein Experte auf dem Gebiet der Medizinethik ist Prof. Dr. med. Giovanni Maio von der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Zusätzlich ergänzen mit Thilo Rothfuß, Pflegewissenschaftler M.Sc., und Andrea Nätscher, Krankenschwester, Diplom-Kauffrau und Pflegedienstleitung, hoch qualifizierte Fachkräfte des Klinikums Nürnberg die Expertenrunde.


    Contact for scientific information:

    Jitka Schwandt
    cekib Leitung, Organisations- und
    Personalentwicklung M.A.
    Prof.-Ernst-Nathan-Straße 1
    90419 Nürnberg
    Telefon (0911) 398-3751


    More information:

    https://cekib.de/kurs/cekib-forum-2021-pflege-in-unserer-gesellschaft-nur-beifal...


    Criteria of this press release:
    Journalists, all interested persons
    Medicine
    transregional, national
    Advanced scientific education, Scientific conferences
    German


    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).