idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore



Teilen: 
10.06.2021 16:43

Pflege in unserer Gesellschaft – nur Beifall oder NOTwendige Neuausrichtung?

Julia Peter Unternehmenskommunikation
Paracelsus Medizinische Privatuniversität, Standort Nürnberg

    In 14 Tagen ist es so weit: Am 24. Juni 2021 startet das diesjährige Nürnberger „cekib Forum“, das online per Zoom stattfinden wird. Noch sind Plätze frei. Zielgruppe der Veranstaltung, die um 9 Uhr beginnt und um 15:30 Uhr endet, sind Pflegefachkräfte und Beschäftigte im Gesundheitswesen, anmelden können sich aber auch alle anderen Interessierten. Die Teilnahmegebühr beträgt 65 Euro.

    Welche Bedeutung hat die Pflege für die Gesundheitsversorgung der Gesellschaft, welche Herausforderungen muss sie im Intensivbereich und in der Geriatrie leisten? Und welchen Sinn hat die Pflege in der Ökonomisierung der Gesundheit? Um Fragen wie diese geht es beim digitalen cekib-Forum.

    Das Centrum für Kommunikation, Information und Bildung, kurz cekib, am Klinikum Nürnberg hat namhafte Referentinnen und Referenten gewinnen können. So sind mit Andreas Westerfellhaus, dem Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung, und Prof. Dr. Christel Bienstein, der Präsidentin des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe, zwei Vertreter der Gesundheitspolitik dabei.

    Ein Experte auf dem Gebiet der Medizinethik ist Prof. Dr. med. Giovanni Maio von der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Zusätzlich ergänzen mit Thilo Rothfuß, Pflegewissenschaftler M.Sc., und Andrea Nätscher, Krankenschwester, Diplom-Kauffrau und Pflegedienstleitung, hoch qualifizierte Fachkräfte des Klinikums Nürnberg die Expertenrunde.


    Wissenschaftliche Ansprechpartner:

    Jitka Schwandt
    cekib Leitung, Organisations- und
    Personalentwicklung M.A.
    Prof.-Ernst-Nathan-Straße 1
    90419 Nürnberg
    Telefon (0911) 398-3751


    Weitere Informationen:

    https://cekib.de/kurs/cekib-forum-2021-pflege-in-unserer-gesellschaft-nur-beifal...


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, jedermann
    Medizin
    überregional
    Wissenschaftliche Tagungen, wissenschaftliche Weiterbildung
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).