idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Event


institutionlogo


11/14/2019 - 11/14/2019 | Berlin

Kosmos-Lesung: Science Communication - Facts, Fakes and Fallacies

Philip Campbell diskutiert in seiner Kosmos-Lesung, wie Wissenschaft gut vermittelt wird – und wie nicht.

Humboldt war ein begnadeter Wissenschaftskommunikator. Mit seinen Lesungen begeisterte er ein breites Publikum, seine Bücher wurden Bestseller. Sir Philip Campbell erklärt am 14. November 2019 in seiner Kosmos-Lesung, wie Wissenschaftskommunikation funktioniert – zu Humboldts Zeiten und heute. Der Astrophysiker war langjähriger Chefredakteur der Zeitschrift Nature und ist jetzt Editor-in-Chief von Springer Nature. Er ist außerdem Gastprofessor für Wissenschaftskommunikation an der Universität Heidelberg. Der Eintritt der Vorlesung ist frei, sie findet in englischer Sprache statt.

Alexander von Humboldt spannte in seinen Kosmos-Lesungen in der heutigen Humboldt-Universität zu Berlin und im heutigen Gorki-Theater 1827/1828 einen Bogen um die ganze Welt und über fast alle Disziplinen der Wissenschaft. Er betrachtete die Welt aus einer globalen Perspektive, in der natürliche und kulturelle Gegebenheiten miteinander verknüpft sind und in gegenseitiger Abhängigkeit stehen. In zehn Kosmos-Lesungen greifen 2019 internationale Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler verschiedene Themen aus Humboldts Vorlesungsreihe auf und behandeln diese aus aktueller Sicht. Die Ringvorlesung der HU wurde am 6. April 2019 von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier eröffnet. Sie ist Teil der Feierlichkeiten der HU zum 250. Geburtstag Alexander von Humboldts.

Die Kosmos-Lesung von Sir Philip Campbell wurde mitinitiiert von der Klaus Tschira Stiftung und dem Veranstaltungsforum der Holtzbrinck Publishing Group.

Information on participating / attending:
Eintritt frei, Anmeldung erforderlich unter: https://hu.berlin/kosmoslesungen

Date:

11/14/2019 19:00 - 11/14/2019 20:30

Event venue:

Humboldt-Universität zu Berlin
Hauptgebäude
Senatssaal
Unter den Linden 6
10117 Berlin
Berlin
Germany

Target group:

all interested persons

Relevance:

regional

Subject areas:

interdisciplinary

Types of events:

Presentation / colloquium / lecture

Entry:

10/24/2019

Sender/author:

Boris Nitzsche

Department:

Abteilung Kommunikation, Marketing und Veranstaltungsmanagement

Event is free:

yes

Language of the text:

German

URL of this event: http://idw-online.de/en/event65053


Help

Search / advanced search of the idw archives
Combination of search terms

You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

Brackets

You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

Phrases

Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

Selection criteria

You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).