idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


14.11.2019 - 14.11.2019 | Berlin

Kosmos-Lesung: Science Communication - Facts, Fakes and Fallacies

Philip Campbell diskutiert in seiner Kosmos-Lesung, wie Wissenschaft gut vermittelt wird – und wie nicht.

Humboldt war ein begnadeter Wissenschaftskommunikator. Mit seinen Lesungen begeisterte er ein breites Publikum, seine Bücher wurden Bestseller. Sir Philip Campbell erklärt am 14. November 2019 in seiner Kosmos-Lesung, wie Wissenschaftskommunikation funktioniert – zu Humboldts Zeiten und heute. Der Astrophysiker war langjähriger Chefredakteur der Zeitschrift Nature und ist jetzt Editor-in-Chief von Springer Nature. Er ist außerdem Gastprofessor für Wissenschaftskommunikation an der Universität Heidelberg. Der Eintritt der Vorlesung ist frei, sie findet in englischer Sprache statt.

Alexander von Humboldt spannte in seinen Kosmos-Lesungen in der heutigen Humboldt-Universität zu Berlin und im heutigen Gorki-Theater 1827/1828 einen Bogen um die ganze Welt und über fast alle Disziplinen der Wissenschaft. Er betrachtete die Welt aus einer globalen Perspektive, in der natürliche und kulturelle Gegebenheiten miteinander verknüpft sind und in gegenseitiger Abhängigkeit stehen. In zehn Kosmos-Lesungen greifen 2019 internationale Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler verschiedene Themen aus Humboldts Vorlesungsreihe auf und behandeln diese aus aktueller Sicht. Die Ringvorlesung der HU wurde am 6. April 2019 von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier eröffnet. Sie ist Teil der Feierlichkeiten der HU zum 250. Geburtstag Alexander von Humboldts.

Die Kosmos-Lesung von Sir Philip Campbell wurde mitinitiiert von der Klaus Tschira Stiftung und dem Veranstaltungsforum der Holtzbrinck Publishing Group.

Hinweise zur Teilnahme:
Eintritt frei, Anmeldung erforderlich unter: https://hu.berlin/kosmoslesungen

Termin:

14.11.2019 19:00 - 20:30

Veranstaltungsort:

Humboldt-Universität zu Berlin
Hauptgebäude
Senatssaal
Unter den Linden 6
10117 Berlin
Berlin
Deutschland

Zielgruppe:

jedermann

Relevanz:

regional

Sachgebiete:

fachunabhängig

Arten:

Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

24.10.2019

Absender:

Boris Nitzsche

Abteilung:

Abteilung Kommunikation, Marketing und Veranstaltungsmanagement

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event65053


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).