idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore



Share on: 
09/09/2021 10:20

Forschung und Entwicklung für Strukturwandel: Prof. Frank Ewert im Leitungsteam von „Land-Innovation Lausitz"

Hendrik Schneider Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e.V.

    Prof. Frank Ewert, Wissenschaftlicher Direktor des ZALF und Professor für Pflanzenbau an der Universität Bonn, wird Co-Sprecher des Vorhabens „Land-Innovation Lausitz“ (LIL). Ewert und der bereits amtierende Bündnissprecher Prof. Michael Schmidt (Brandenburgische Technische Universität Cottbus) werden das Projekt künftig gemeinsam leiten.

    Das Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e.V. unterstützt das Projekt „Land-Innovation-Lausitz“ (LIL) als einer von insgesamt 35 Projektpartnern von LIL aus Forschung, Wirtschaft, Politik und Verwaltung.

    Das Vorhaben LIL zielt darauf ab, die Lausitz zu einer Modellregion für eine Anpassung von Landnutzung an den Klimawandel zu entwickeln. Im Partner-netzwerk sollen Innovationen in den Themenbereichen Boden, Pflanzen, neuartige Biomaterialien und Kulturlandschaft entstehen. Konkret geht es zum Beispiel darum, Technologien für die optimierte Nährstoff- und Wasserspeicherfähigkeit von Böden oder klimaangepasste Anbausysteme für die Landwirtschaft zu entwickeln. Im Fokus aller Themenbereiche stehen die Erforschung und Entwicklung von Technologien der digitalen Landwirtschaft. Beteiligungsprozesse für Bürgerinnen und Bürger sollen die Akzeptanz für das Vorhaben in der Region erhöhen und das Gelingen des geplanten Strukturwandels sichern.

    Förderhinweis:

    LIL wird über das Programm „WIR! – Wandel durch Innovation in der Region“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.


    Original publication:

    https://www.zalf.de/de/aktuelles/Seiten/Pressemitteilungen/Ewert-Sprecher-Land-I...


    More information:

    https://land-innovation-lausitz.de/ Webseite des Infrastrukturvorhabens "Land-Innovation Lausitz" (LIL)


    Criteria of this press release:
    Business and commerce, Journalists, Scientists and scholars, Students
    Economics / business administration, Environment / ecology, Information technology, Zoology / agricultural and forest sciences
    transregional, national
    Cooperation agreements, Personnel announcements
    German


    Prof. Frank Ewert, Wissenschaftlicher Direktor des ZALF und Professor für Pflanzenbau an der Universität Bonn tritt dem Leitungsteam des BMBF-geförderten Infrastrukturprojekts „Land-Innovation Lausitz” (LIL) bei.


    For download

    x

    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).