idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore



Teilen: 
09.09.2021 10:20

Forschung und Entwicklung für Strukturwandel: Prof. Frank Ewert im Leitungsteam von „Land-Innovation Lausitz"

Hendrik Schneider Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e.V.

    Prof. Frank Ewert, Wissenschaftlicher Direktor des ZALF und Professor für Pflanzenbau an der Universität Bonn, wird Co-Sprecher des Vorhabens „Land-Innovation Lausitz“ (LIL). Ewert und der bereits amtierende Bündnissprecher Prof. Michael Schmidt (Brandenburgische Technische Universität Cottbus) werden das Projekt künftig gemeinsam leiten.

    Das Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e.V. unterstützt das Projekt „Land-Innovation-Lausitz“ (LIL) als einer von insgesamt 35 Projektpartnern von LIL aus Forschung, Wirtschaft, Politik und Verwaltung.

    Das Vorhaben LIL zielt darauf ab, die Lausitz zu einer Modellregion für eine Anpassung von Landnutzung an den Klimawandel zu entwickeln. Im Partner-netzwerk sollen Innovationen in den Themenbereichen Boden, Pflanzen, neuartige Biomaterialien und Kulturlandschaft entstehen. Konkret geht es zum Beispiel darum, Technologien für die optimierte Nährstoff- und Wasserspeicherfähigkeit von Böden oder klimaangepasste Anbausysteme für die Landwirtschaft zu entwickeln. Im Fokus aller Themenbereiche stehen die Erforschung und Entwicklung von Technologien der digitalen Landwirtschaft. Beteiligungsprozesse für Bürgerinnen und Bürger sollen die Akzeptanz für das Vorhaben in der Region erhöhen und das Gelingen des geplanten Strukturwandels sichern.

    Förderhinweis:

    LIL wird über das Programm „WIR! – Wandel durch Innovation in der Region“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.


    Originalpublikation:

    https://www.zalf.de/de/aktuelles/Seiten/Pressemitteilungen/Ewert-Sprecher-Land-I...


    Weitere Informationen:

    https://land-innovation-lausitz.de/ Webseite des Infrastrukturvorhabens "Land-Innovation Lausitz" (LIL)


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Studierende, Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler
    Informationstechnik, Tier / Land / Forst, Umwelt / Ökologie, Wirtschaft
    überregional
    Kooperationen, Personalia
    Deutsch


    Prof. Frank Ewert, Wissenschaftlicher Direktor des ZALF und Professor für Pflanzenbau an der Universität Bonn tritt dem Leitungsteam des BMBF-geförderten Infrastrukturprojekts „Land-Innovation Lausitz” (LIL) bei.


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).