idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Grafik: idw-Logo

idw - Informationsdienst
Wissenschaft

Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Instance:
Share on: 
12/13/1999 09:21

Schüler gestalten Kalender: Mit berühmten Mathematikern durchs Jahr 2000

Dieter Heinrichsen M.A. Corporate Communications Center
Technische Universität München

    Die International Mathematical Union unter der Schirmherrschaft der UNESCO hat zum World Mathematical Year 2000 ausgerufen. Aus diesem Anlaß hat Studiendirektorin Ulrike Schätz mit Schülerinnen und Schülern der Klasse 10 G des Städtischen Luisengymnasiums München einen Kalender "Mathematiker in Bayern" erstellt. Auf jedem Kalenderblatt wird ein bedeutender Mathematiker oder eine bedeutende Mathematikerin aus Bayern vorgestellt. Darunter sind auch die Professoren Otto Hesse (1811-1874), Felix Klein (1849-1925), Walter von Dyck (1856-1934) und Robert Sauer (1898-1970), die allesamt an der damaligen TH München gelehrt und geforscht haben.

    Schülerinnen und Schüler, die den Kalender gestaltet haben werden am

    Donnerstag, dem 16. Dezember 1999, um 15.30 Uhr

    TUM-Präsident Prof. Dr. Wolfgang A. Herrmann in seinem Dienstzimmer (Raum 1024, Arcisstraße 21) einen Kalender überreichen.

    Zu diesem Termin, der sich insbesondere für die Bildberichterstattung eignet, sind Medienvertreter herzlich eingeladen.


    Images

    Criteria of this press release:
    Mathematics, Physics / astronomy
    regional
    Miscellaneous scientific news/publications
    German


     

    Help

    Search / advanced search of the idw archives
    Combination of search terms

    You can combine search terms with and, or and/or not, e.g. Philo not logy.

    Brackets

    You can use brackets to separate combinations from each other, e.g. (Philo not logy) or (Psycho and logy).

    Phrases

    Coherent groups of words will be located as complete phrases if you put them into quotation marks, e.g. “Federal Republic of Germany”.

    Selection criteria

    You can also use the advanced search without entering search terms. It will then follow the criteria you have selected (e.g. country or subject area).

    If you have not selected any criteria in a given category, the entire category will be searched (e.g. all subject areas or all countries).