Philosophy Slam

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
17.10.2008 - 17.10.2008 | Kassel

Philosophy Slam

Einem Wettstreit von Ideen und Text stellen sich alle philosophisch Interessierten am 17. Oktober an der Kasseler Universität beim ersten Kasseler Philosophy Slam, zu dem das Institut für Philosophie aufruft.

"Philosophy Slams" sind ein Ableger der bekannteren "Poetry Slams", bei denen poetische Texte innerhalb einer vorgegebenen Zeit vorgetragen und anschließend vom Publikum bewertet werden. Wie bei diesen wurden zuerst in den USA so ge-nannte "Philosophy Slams" ausgetragen, bei denen nicht poetische, sondern philosophische Texte zu einem vorgegebenen Thema vorgetragen werden.

Beim Kasseler Philosophy Slam wird die zu behandelnde Frage erst am Vortragsabend ausgeben und die Texte müssen vor Ort in einer Zeit von 45 Minuten verfasst werden. Die Textform ist dem Autor freigestellt. Dieses Reglement appelliert somit an die spontanen Ideen der Autoren und gibt auf diesem Wege den mit philosophischem Schreiben weniger erfahrenen Personen mehr Chancen, in diesem Wettbewerb zu bestehen. Der enge Zeitrahmen gewährleistet es, dass die kreative Idee mehr Gewicht gegenüber einer elaborierten Ausführung gewinnt. Im Anschluss an die Schreibphase werden die Texte von den Autoren vorgetragen und vom Publikum bewertet.

Hinweise zur Teilnahme:
Zeitplan:
ab 17:00 Anmeldebeginn
18:15 Eröffnung und Erläuterung des Reglements
18:30 Veröffentlichung der Fragestellung und Beginn der Schreibphase
19:15 Einsammeln der Texte
20:00 Beginn der Vorträge (alphabethisch)
ca. 22:00 Preisverleihung (Plätze 1-5)

Termin:

17.10.2008 17:00 - 22:00

Veranstaltungsort:

Universität Kassel
Diagonale 9, R. 0422
34109 Kassel
Hessen
Deutschland

Zielgruppe:

Lehrer/Schüler, Studierende

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

regional

Sachgebiete:

Pädagogik / Bildung, Philosophie / Ethik, Sprache / Literatur

Arten:

Eintrag:

02.10.2008

Absender:

Ingrid Hildebrand

Abteilung:

Abt. Kommunikation und Internationales

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event24772


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay