idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


02.12.2009 - 02.12.2009 | Hamburg

Kurz vor Kopenhagen: Neue Impulse für den Klimaschutz?

Vorträge:
- Dr. Sonja Peterson (IfW, Institut für Weltwirtschaft, Kiel)
- Dr. Alexander Popp (PIK, Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung)
- Sandra Blessin (BUKO Agrar Koordination)

Moderation:
Jun.-Prof. Dr. Jann Lay (GIGA)

Wenige Tage vor Beginn des Klimagipfels in Kopenhagen sind die Chancen auf eine Einigung zwischen Industrie-, Schwellen- und Entwicklungsländern auf konkrete Klimaschutzziele so ungewiss wie nie. Von entscheidender Bedeutung für den Ausgang der Verhandlungen sind nicht nur die Positionen der Industriestaaten, sondern auch die Bereitschaft der Schwel-lenländer, eigene Klimaschutz-Anstrengungen zu unternehmen. Das GIGA Forum beleuchtet kurz vor Beginn der Verhandlungen in Kopenhagen verschiedene Aspekte des Klimawandels und der Klimapolitik, vor allem im Bezug auf Entwicklungs- und Schwellenländer: Wie könnte ein neues und gerechtes Klimaschutzabkommen aussehen? Welche Rolle spielen hierbei Technologietransfer, alternative Energieformen und ein globaler Handel mit Emissionsrechten? Welche Verpflichtungen und Kosten ergeben sich daraus insbesondere für schnell wachsende Schwellenländer? Wie werden arme Länder vom Klimawandel betroffen sein und welche Anpassungsstrategien stehen ihnen zur Verfügung?

Dr. Sonja Peterson ist Leiterin des Forschungsbereichs Umwelt und natürliche Ressourcen am Institut für Weltwirtschaft in Kiel.
Dr. Alexander Popp arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung und leitet dort die Arbeitsgruppe Landnutzungs-Management.
Sandra Blessin ist Bildungsreferentin der Nichtregierungsorganisation BUKO Agrar Koordination in Hamburg. In ihrem Vortrag stellt sie die Studie vor: "Angepasste Landwirtschaft in Zeiten des Klimawandels - Förderung der Agrobiodiversität als Strategie im Klimawandel am Beispiel der Philippinen" (ab 2. Dezember 2009 zugänglich unter: http://www.bukoagrar.de).
Jun. Prof. Dr. Jann Lay ist Junior-Professor an der Georg-August-Universität Göttingen und leitet im GIGA den Forschungsschwerpunkt 3 "Sozioökonomische Herausforderungen in der Globalisierung".

Hinweise zur Teilnahme:
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das GIGA vermittelt gerne Interview-Termine mit den Referent(inn)en.

Termin:

02.12.2009 18:00 - 19:30

Veranstaltungsort:

Neuer Jungfernstieg 21
Raum 519 (5. Stock)
20354 Hamburg
Hamburg
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten, jedermann

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Geowissenschaften, Meer / Klima, Politik, Umwelt / Ökologie, Wirtschaft

Arten:

Eintrag:

16.11.2009

Absender:

Peter Peetz

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event29478


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).