idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
15.11.2011 - 15.11.2011 | Berlin

„Der Fall Hartz IV - Wie es zur Agenda 2010 kam und wie es weitergeht"

Anlässlich des Erscheinens des neuen Buches „Der Fall Hartz IV" (Campus-Verlag 2010) von Prof. Dr. Anke Hassel und Christof Schiller lädt die Hertie School of Governance zu der Podiumsdiskussion „Der Fall Hartz IV - Wie es zur Agenda 2010 kam und wie es weitergeht" ein.

„Hartz IV" - das Stichwort, das für einen Paradigmenwechsel in der deutschen Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik steht, ist wieder in aller Munde. Auch fünf Jahre nach der großen Reform bleibt der deutsche Arbeitsmarkt eine Großbaustelle. Die politischen Akteure ringen um den richtigen Weg, den Arbeitsmarkt durchlässiger zu gestalten und die Chancen für Erwerbslose zu erhöhen. Mit „Der Fall Hartz IV" legen Prof. Dr. Anke Hassel und Christof Schiller von der Hertie School of Governance eine umfassende Analyse des Reformprozesses vor und stellen künftige Handlungsoptionen zur Diskussion.

Teilnehmer:
Prof. Helmut K. Anheier, PhD, Dean, Hertie School of Governance (Begrüßung)
Prof. Dr. Anke Hassel, Professor of Public Policy, Hertie School of Governance, Senior Visiting Fellow, London School of Economics
Matthias Machnig, Thüringer Minister für Wirtschaft, Arbeit und Technologie
Markus Söder, Staatsminister im Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit (angefragt)
Christof Schiller, Research Associate, Hertie School of Governance
Elisabeth Niejahr, Wirtschaftsredakteurin, Hauptstadtbüro DIE ZEIT (Moderation)

Hinweise zur Teilnahme:
Anmeldung:
E-Mail an: events@hertie-school.org oder per Fax an 030-259 219 444.

Termin:

15.11.2011 18:00 - 19:30

Veranstaltungsort:

Hertie School of Governance
Friedrichstraße 180
10117 Berlin
10117 Berlin
Berlin
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten, jedermann

Relevanz:

regional

Sachgebiete:

Politik

Arten:

Eintrag:

28.10.2010

Absender:

Axel Rückemann

Abteilung:

Pressestelle

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event33157

Anhang
attachment icon Flyer_15112010

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay