idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
14.10.2011 - 15.10.2011 | Berlin

Traditions of Martyrdom in the Modern Middle East

Workshop, organisiert vom Projekt "Figurationen des Märtyrers in nahöstlicher und europäischer Literatur" des Zentrums für Literatur- und Kulturforschung Berlin

The figure of the martyr has a long tradition in the Islamic Middle East. The prominent place the martyr occupies in conflicts of modern times is described as a “recurrence of martyrs”, often perceived as a “backslide” into a pre-modern concept. However, not only have the historical and political circumstances changed due to colonialism and nation-state building. With the advent of mass media and new techniques of image production the media conditions regarding the ‘making of martyrs’ altered as well. Hence the inclusion of traditional cultic, legal or narrative elements into current discourses on martyrdom can be described more apt as adaptations or re-stagings.
In the figure of the martyr mediations in various fields can be explored: between different religious and inner-religious traditions, between traditional and modern concepts of ‘religion’, and between different media responsible for the production of commemoration (text, image, film, etc.). Concepts related to the martyr like ‘hero’, ‘sacrifice’, ‘redemption’ or ‘jihad’ underwent modifications in this process as well. During the conference, we want to look into the mediations and transformations the figure of the martyr brings about.

Participants:
Vahid Behmardi (AUB Beirut), Monique Bellan (AdK Berlin), Alice Bombardier (EHESS Paris), Claudia Brunner (ZFF Klagenfurt), Agnès Devictor (Sorbonne Paris), Liza Franke (Leipzig), Sabrina Mervin (EHESS Paris), Stephan Milich (Göttingen), Joachim Negel (Marburg), Angelika Neuwirth (FU Berlin), Verena Voigt (Münster), Maryam Palizban (FU Berlin)

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

14.10.2011 ab 10:00 - 15.10.2011 18:00

Veranstaltungsort:

ZfL, Schützenstr. 18, 10117 Berlin, 3. Et., Trajekte-Tagungsraum 308
10117 Berlin
Berlin
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten, Wissenschaftler

Relevanz:

international

Sachgebiete:

Religion, Sprache / Literatur

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

05.09.2011

Absender:

Sabine Zimmermann

Abteilung:

Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin (ZFL)

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Englisch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event36452


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay