idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung



Teilen: 
15.10.2013 - 15.10.2013 | Berlin

Herbstforum der Deutschen Hochschulmedizin

Finanzierung der Hochschulmedizin: Mehr Verantwortung für Bund + Krankenkassen?

Die Bundesländer haben angesichts von Haushaltsengpässen immer mehr Schwierigkeiten, ihrer Finanzierungsverantwortung für die Universitätsklinika nachzukommen. Es mehren sich die Stimmen, die einen Wiedereinstieg des Bundes in die Hochschulfinanzierung fordern.

Auf ihrem diesjährigen Herbstforum bietet die Deutsche Hochschulmedizin einen Überblick über die verschiedenen Ansätze, mit denen die Finanzverantwortung des Bundes für die Universitätsmedizin gestärkt werden kann. Dafür konnten namhafte Experten der Hochschulmedizin und Vertreter von Wissenschafts- und Gesundheitspolitik sowie der Krankenkassen gewonnen werden.

Das Herbstforum der Deutschen Hochschulmedizin findet am 15. Oktober 2013 statt.
Ort: Berlin, Grand Hotel Esplanade

Ein ausführliches Programm und die Anmeldung finden Sie unter: http://www.uniklinika.de/vud.php/cat/159/aid/1358.

Wir würden uns freuen, Sie am 15. Oktober in Berlin begrüßen zu dürfen.

Kontakt
Stephanie Strehl-Dohmen
Deutsche Hochschulmedizin e.V.
Alt-Moabit 96, 10559 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 3940517-25, Fax: +49 (0) 30 3940517-17
E-Mail: strehl-dohmen@uniklinika.de

Hinweise zur Teilnahme:
http://www.uniklinika.de/vud.php/cat/159/aid/1358.

Termin:

15.10.2013 11:00 - 17:00

Veranstaltungsort:

Grand Hotel Esplanade,
Lützowufer 15
10785 Berlin
Berlin
Deutschland

Zielgruppe:

Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Ernährung / Gesundheit / Pflege, Medizin

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

19.08.2013

Absender:

Stephanie Strehl-Dohmen

Abteilung:

Pressestelle

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event44525

Anhang
attachment icon Herbstforum Deutsche Hochschulmedizin

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).