idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
19.06.2014 - 21.06.2014 | Greifswald

Verzettelt, verschoben, verworfen. Textgenese und Edition moderner Literatur

Die Tagung verbindet die Frage nach dem Entstehungsprozess literarischer Texte mit der Frage, welche Möglichkeiten und Probleme sich für deren Edition ergeben, wenn diese die Textgenese berücksichtigen will.

Der Schwerpunkt liegt dabei auf Prosatexten moderner AutorInnen (etwa Schnitzler, Koeppen, Dürrenmatt, Johnson), bei denen sich Schreiben als langwieriger, nicht linear verlaufender Prozess erweist, der mit Modifikationen, Abbrüchen, Vorläufigkeit und Schreibkrisen einhergeht und der häufig eine konstitutive Offenheit aufweist. Diese Texte werfen Fragen nach Schreibverfahren, poetologischen Konzepten und konkurrierenden Schreibplänen auf sowie nach den angemessenen editionsphilologischen Darstellungsmodi. Ein besonderer Status kommt dabei dem Fragmentarischen als zentraler produktions- wie rezeptionsästhetischer Kategorie der Moderne zu. Dabei steht zur Debatte, inwieweit die spezifische Komplexität dieser Schreibprozesse dargestellt werden kann, ob digitale Editionen diese adäquater abbilden können und welchen Einfluss die Darstellungsweise auf die ‚Lesbarkeit‘ von genetischen Dossiers und auf den hermeneutischen Umgang mit ihnen hat.
Die Tagung findet statt im Rahmen des DFG-Projekts „Wolfgang Koeppens Jugend – Nachlasserschließung, textgenetische Untersuchung, Digitalisierung und Edition“ und wird organisiert in Zusammenarbeit mit dem Wolfgang-Koeppen-Archiv und dem Alfried Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald. Sie ist zugleich Teil der Koeppentage 2014.

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

19.06.2014 ab 18:00 - 21.06.2014 13:30

Veranstaltungsort:

Alfried Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald
Martin-Luther-Straße 14
17487 Greifswald
Mecklenburg-Vorpommern
Deutschland

Zielgruppe:

Studierende, Wissenschaftler

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Sprache / Literatur

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

06.06.2014

Absender:

Christin Klaus

Abteilung:

Alfried Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event47533

Anhang
attachment icon Programm

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).