idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
05.03.2015 - 06.03.2015 | Jena

12. AALE-Konferenz

05. März 2015, 7:45 bis 22.30 Uhr
06. März 2015, 8:15 bis 16:30 Uhr

​Leitthema: „Automatisierung im Fokus von Industrie 4.0“

Die Themen der Vorträge behandeln

- Trends in der Automatisierungstechnik,
- Forschungs- und Entwicklungsarbeiten,
- Kooperationen zwischen Hochschule und Industrie sowie
- Lehre und Ausbildung, Didaktik und MINT-Projekte
- aus allen Gebieten mit Bezug zur Automatisierungstechnik.

Die konferenzbegleitende Ausstellung namhafter Firmen bietet die Möglichkeit aktuelle Produktentwicklungen auf dem Gebiet der Automatisierungstechnik kennen zu lernen.

Die 12. AALE-Konferenz wird von der Jenaer Akademie für Lebenslanges Lernen e. V. in Kooperation mit dem Fachbereich Elektrotechnik / Informationstechnik der Ernst-Abbe-Hochschule Jena organisiert und ausgerichtet und vom Förderverein VFAALE unterstützt.

Ansprechpartner:

Prof. Dr.-Ing. Jörg Müller, Ernst-Abbe-Hochschule Jena, Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik, Tel.: +49 (0)3641 205702, Fax: +49 (0)3641 205109, E-Mail: aale2015@fh-jena.de, www.fh-jena.de/aale2015

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

05.03.2015 - 06.03.2015

Veranstaltungsort:

Ernst-Abbe-Hochschule Jena
Carl-Zeiss-Promenade 2
07745 Jena
Thüringen
Deutschland

Zielgruppe:

Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Informationstechnik, Physik / Astronomie

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung, Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

16.12.2014

Absender:

Sigrid Neef

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event49496


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay