45. Jahrestagung der Gesellschaft für Ökologie – Ökologie für eine nachhaltige Zukunft

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
31.08.2015 - 04.09.2015 | Göttingen

45. Jahrestagung der Gesellschaft für Ökologie – Ökologie für eine nachhaltige Zukunft

Unter dem Motto „Ecology for a sustainable future“ lädt die Gesellschaft für Ökologie zur internationalen Jahrestagung vom 31. August bis zum 04. September 2015 an die Georg-August-Universität Göttingen ein. Im Fokus stehen globaler Wandel, anthropogene Landnutzung und Naturschutz sowie deren Wirkungen auf Arten, Populationen und Ökosysteme.

Als Vertreterin der deutschsprachigen Ökologen tagt die Gesellschaft für Ökologie nun im 45. Jahr. Unter dem Motto „Ecology for a sustainable future“ treffen sich vom 31. August bis zum 4. September 2015 rund 600 Ökologen aus 38 Ländern in der Georg-August-Universität Göttingen; etwa 500 von ihnen präsentieren aktuelle Forschungsergebnisse. Im Fokus stehen der globale Wandel, anthropogene Landnutzung und Naturschutz sowie deren Wirkungen auf Arten, Populationen und Ökosysteme.

Das einwöchige Programm umfasst 30 themenspezifische Sitzungen, die von Mikroorganismen über Genetik bis zum Klimawandel und der Energiewende ein breites Themenspektrum abdecken. Vor der Tagung finden Workshops zum Datenmanagement und zur Analyse von räumlichen Daten mit dem Programm R statt. Insgesamt wurden über 500 wissenschaftliche Beiträge angemeldet. Besondere Highlights sind die Beiträge der Keynote Speaker Nancy Dise (Edinburgh, UK), Richard B. Primack (Boston, USA), Graeme Cumming (Cape Town, South Africa / Australia), Nancy C. Johnson (Flagstaff, USA) und Christian Messier (Quebec, Canada). In einer öffentlichen Diskussionsrunde erörtern zudem Experten aus Land- und Forstwirtschaft, Landschaftsplanung und Naturschutz die Folgen der Energiewende in Deutschland für die Biodiversität.

Die Gesellschaft für Ökologie prämiert während der Tagung herausragende Abschlussarbeiten und Dissertationen junger Forscherinnen und Forscher. Die Tagungsteilnehmer können zudem vor Ort über das beste wissenschaftliche Poster der Tagung sowie das beste Foto zu einem ökologischen Thema abstimmen. Neben den wissenschaftlichen Beiträgen bietet die Tagung ein vielfältiges Begleitprogramm und Exkursionen in Göttingens Umgebung. Pressevertreter sind ausdrücklich zum Pressetermin am 3. September 2015 und der Diskussionsrunde am 31. August 2015 eingeladen.

http://www.gfoe-2015.de/ - Informationen zur Jahrestagung der GfÖ
http://gfoe.org/de/pressemitteilungen - Presseinformationen zur Jahrestagung
http://www.gfoe.org - Internetseite der GfÖ

Hinweise zur Teilnahme:
Die Tagungssprache ist Englisch. Die Anmeldung für die gesamte Tagung ist bis zum 31. August 2015 möglich. Auch eine tageweise Anmeldung für den 03. September ist möglich. Die Anmeldung ist kostenpflichtig. Journalisten sind während der gesamten Tagung herzlich willkommen und erhalten kostenlosen Zutritt. Wir bitten um Anmeldung zum Pressetermin an presse@gfoe.org. Termine sowie Pressemitteilungen zur Tagung und zu ausgewählten Beiträgen finden Sie unter http://gfoe.org/de/pressemitteilungen. Das ausführliche Programm und weitere Informationen zur Tagung finden Sie unter http://www.gfoe-2015.de/. Bei Fragen zur Tagungsorganisation wenden Sie sich bitte an info@gfoe.org. Im Tagungsgebäude befindet sich ein Ruheraum für Familien, ein Spielplatz ist fußläufig erreichbar.

Termin:

31.08.2015 ab 13:00 - 04.09.2015 18:00

Anmeldeschluss:

03.09.2015

Veranstaltungsort:

Georg-August-Universität Göttingen, Goldschmidtstr. 1, Hörsaalgebäude Geowissenschaften und Geographie, Hörsaal MN11
37077 Göttingen
Niedersachsen
Deutschland

Zielgruppe:

Studierende, Wissenschaftler

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

international

Sachgebiete:

Biologie, Meer / Klima, Tier / Land / Forst, Umwelt / Ökologie

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

13.08.2015

Absender:

Dr. Eva Diehl

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event51645

Anhang
attachment icon Karte des Veranstaltungsortes

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay