idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
24.03.2016 - 24.03.2016 | Frankfurt am Main

20 Jahre Diskussionspapier "Mikroreaktoren für die chemische Industrie"

Vor 20 Jahren veröffentlichte die DECHEMA ein erstes Diskussionspapier zur Mikro-reaktionstechnik und bereitete damit die initiale Förderbekanntmachung des BMBF zu diesem Thema vor, der später weitere folgten. Die intensive Forschung führte zur Technologieführerschaft Deutschlands auf diesem Gebiet.

Das Kolloquium hält Rückschau auf Meilensteine der letzten 20 Jahre und zeigt aus Sicht von Anwenderindustrie, Forschungseinrichtungen und Apparateherstellern auf, wie sich die Mikroreaktionstechnik und Mikroverfahrenstechnik bis heute entwickelt haben und wie der Einsatz in der industriellen Praxis aktuell und zukünftig darstellt.

Programm

Einführung
Dr. Alexis Bazzanella, DECHEMA e.V., Frankfurt am Main

Made in Germany - 20 Jahre Mikroreaktionstechnik für Flow Chemistry und intensivierte kleinskalige Kontitechnik
Prof. Dr. Volker Hessel, TU Eindhoven/NL

Mikroverfahrenstechnik und kontinuierliche Prozessführung im Multi-Purpose Umfeld: Konzepte, Umsetzung und neue Herausforderungen
Dr. Dirk Schmalz, Merck KGaA, Darmstadt

Mikroverfahrenstechnik zwischen Adoleszenz und Midlife Crisis
Prof. Dr. Roland Dittmeyer, KIT, Institut für Mikroverfahrenstechnik (IMVT), Karlsruhe

Modulare Mikro-/Millireaktoren – Eine neue Technologieplattform auf dem Weg zur etablierten Prozesstechnologie
Dr. Joachim Heck, Ehrfeld Mikrotechnik BTS GmbH, Wendelsheim

Abschlussdiskussion und Moderation
Dr. Alexis Bazzanella, DECHEMA e.V., Frankfurt am Main

Hinweise zur Teilnahme:
Die Teilnahme am Kolloquium ist kostenfrei. Um Anmeldung unter www.dechema.de/kolloquien wird aus organisatorischen Gründen gebeten.

Termin:

24.03.2016 15:00 - 18:30

Veranstaltungsort:

Theodor-Heuss-Allee 25
DECHEMA-Haus
60486 Frankfurt am Main
Hessen
Deutschland

Zielgruppe:

Studierende, Wissenschaftler

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Biologie, Chemie, Umwelt / Ökologie, Werkstoffwissenschaften

Arten:

Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

05.02.2016

Absender:

Dr. Rolf Lenke

Abteilung:

Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event53257


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).