idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung



Teilen: 
21.11.2016 - 22.11.2016 | Dresden

5th Workshop "Lithium-Sulfur-Batteries"

Lithium-sulfur batteries are the most promising choice for future energy storage systems. Novel materials such as nanostructured carbon/sulfur composite cathodes, solid electrolytes and alloybased anodes are expected to significantly enhance the cell’s performance.

Following the great success of our previous Lithium-Sulfur Battery Workshop in 2015, this year’s symposium will again bring together an international audience of scientists and industrial customers.

Renowned experts will present the latest results, new materials, processes and applications in the field of lithium-sulfur batteries. We are looking forward to welcoming you at Dresden.

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

21.11.2016 ab 12:00 - 22.11.2016 17:00

Anmeldeschluss:

28.10.2016

Veranstaltungsort:

Maritim Internationales Kongresszentrum Dresden,
Devrientstr. 10-12
01067 Dresden
Sachsen
Deutschland

Zielgruppe:

Wirtschaftsvertreter

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

international

Sachgebiete:

Energie, Verkehr / Transport, Werkstoffwissenschaften

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

24.06.2016

Absender:

Dr. Ralf Jaeckel

Abteilung:

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Englisch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event54734


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).