idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


06.10.2016 - 08.10.2016 | Rostock

Infektiologie Update 2016 - 25. Jahrestagung der PEG

Die Tagung führt die Bezeichnung INFEKTIOLOGIE UPDATE 2016 und bietet auch in diesem Jahr wieder ein großes Angebot an interessanten Themen der Infektionsmedizin, die die vielfältigen Aktivitäten unserer Gesellschaft widerspiegeln.

Symposium I: Hepatitis-C-Virusinfektionen
Symposium II: Diagnostik und Management von invasiven Mykosen,
Symposium III: Therapie von MDR-Infektionen,
Symposium IV: Neue Leitlinien,
GERMAP-Symposium: Antibiotika-Einsatz optimieren, aber wie?,
Symposium V: Implantatinfektionen,
Symposium VI: Infektionen in der Primärversorgung (Teil 1),
Symposium VI: Infektionen in der Primärversorgung (Teil 2)

Veranstalter:

Prof. Dr. Emil C. Reisinger
Präsident der Paul-Ehrlich-Gesellschaft und Kongresspräsident
Prof. Dr. med. Bernd Drewelow
Kongresspräsident

Hinweise zur Teilnahme:
Anmeldung bis 19. September 2016: PEG-Mitglieder: kostenfrei Nicht-Mitglieder: 100,00 € (Tageskarte 40,00 €) Anmeldung ab 20. September 2016: PEG-Mitglieder: 30,00 € Nicht-Mitglieder: 130,00 € (Tageskarte: 60,00 €)

Termin:

06.10.2016 ab 11:00 - 08.10.2016 14:00

Anmeldeschluss:

19.09.2016

Veranstaltungsort:

Med. Universität Rostock
Zentrum für Pharmakologie und Toxikologie
Institut für Klinische Pharmakologie
Hörsaal, Institutsgebäude, Schillingallee 70
18057 Rostock
Mecklenburg-Vorpommern
Deutschland

Zielgruppe:

Wissenschaftler

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Medizin

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

11.08.2016

Absender:

Ingrid Rieck

Abteilung:

Presse- und Kommunikationsstelle

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event55050

Anhang
attachment icon Institutsgebäude

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).