idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
29.11.2016 - 29.11.2016 | Berlin

Automobil-Beleuchtung

Umweltfreundliche Licht-Konzepte und Strategie für die Zukunft

Die Tagung beschäftigt sich mit den neuen lichttechnischen Entwicklungen im Kraftfahrzeug.
Mit der Einführung der LED Lichtquellen für Hauptscheinwerfer und der Entwicklung von Fahrerassistenzsystemen wie dem automatischen, blendfreien Fernlicht, eröffnen sich neue Möglichkeiten, die Sicherheit bei Nachtfahrten zu erhöhen und den Komfort für den Fahrer zu verbessern. Die ersten Laser-Licht Scheinwerfer sind gerade auf dem Markt, Matrix LED Scheinwerfer werden weiter optimiert.

Das Thema Automobil-Beleuchtung spielt auch im Zusammenhang mit folgenden Themen eine wichtige Rolle: Fahrerassistenzsysteme, Fahrzeuginnenraum- und aussenraum, Cockpit, Display, Fahrzeugelektronik und Ansteuerung, Fahrzeugsicherheit, Sensorik, Fahrezugapplikationen, Konstruktion, Lichtmesstechnik, Lichtdesign, Auswirkungen optischer Lichtsysteme auf die Maschine-Mensch-Interaktion (HMI).

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

29.11.2016 10:00 - 16:45

Veranstaltungsort:

Tryp Hotel Berlin Mitte
10115 Berlin
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Zielgruppe:

Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Maschinenbau, Werkstoffwissenschaften, Wirtschaft

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

01.09.2016

Absender:

Sven Wamig

Abteilung:

Pressestelle

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event55229


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).