idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
16.11.2016 - 16.11.2016 | Frankfurt am Main

Hessischer Ressourceneffizienz Kongress im Rahmen des Hessischen Innovationstages

Am 16. November 2016 veranstaltet das Land Hessen in Zusammenarbeit mit der Fraunhofer-Projektgruppe für Wertstoffkreisläufe und Ressourcenstrategie IWKS im Rahmen des Hessischen Innovationstages den ersten Hessischen Ressourceneffizienzkongress.

Der hessische Innovationstag hat sich 2016 den Themen Ressourcen- und Materialeffizienz sowie Ecodesign verschrieben. Innovationen in diesen Bereichen bieten Unternehmen die Chance, nicht nur ihre Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen sondern auch ökologisch wirksam Ressourcen zu schonen.

Der Hessische Ressourceneffizienz Kongress, der 2016 zum ersten Mal stattfindet, beleuchtet von verschiedenen Seiten die Potenziale einer effizienten Produktionsweise: Renommierte Wissenschaftler präsentieren innovative Entwicklungen, erfolgreiche Unternehmer stellen Best-Practice-Beispiele vor, Lösungsansätze werden diskutiert. Nach Key Notes und Impulsvorträgen können die Teilnehmer sich in verschiedenen Sessions über Themen wir zum Beispiel »Produktion von morgen: Vernetzt und effizient« oder »Ressourceneffiziente Verfahren« informieren.

Hinweise zur Teilnahme:
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Termin:

16.11.2016 09:30 - 18:30

Veranstaltungsort:

Kap Europa – Ebene 1
Osloer Straße 5
60327 Frankfurt am Main
Hessen
Deutschland

Zielgruppe:

Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Chemie, Maschinenbau, Werkstoffwissenschaften

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

04.10.2016

Absender:

Dipl.-Geophys. Marie-Luise Righi

Abteilung:

Marketing und Kommunikation

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event55570

Anhang
attachment icon Hessischer Ressourceneffizienz Kongress Programmübersicht

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).