idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
15.11.2016 - 15.11.2016 | Wien

Smart Glasses Experience Days

Mit so genannten »Wearables«, intelligenten Datenbrillen oder Smart Watches, können sich Unternehmen viele Vorteile der Industrie 4.0 erschließen. Mit den »Smart Glasses Experience Days« im Format einer Roadshow bieten die Aachener Experten nun interessierten Unternehmen die Gelegenheit, sich über die interaktiven Technologien zu informieren: Die neuesten Endgeräte, wie die Microsoft HoloLens oder die Google Glass, sowie entsprechende Anwendungen können die Teilnehmer selbst ausprobieren.

Die »Smart Glasses Experience Days« werden in 14 Großstädten in Deutschland, Österreich und der Schweiz stattfinden. Die Fraunhofer-Forscher und ihre Partner von Oculavis wollen damit die zahlreichen Möglichkeiten aufzeigen, die sich produzierenden Unternehmen durch den Einsatz der Smart Devices eröffnen: Die mobilen Endgeräte können beispielsweise dabei helfen, wertschöpfende Prozesse in der Produktion zu beschleunigen und Wissen über Standortgrenzen hinweg in Echtzeit zu teilen.

Die Teilnehmer der Veranstaltungen können im Rahmen von interaktiven Technologieforen verschiedene Anwendungen auf den neuesten Smart Glasses und weiteren Wearables ausgiebig testen und ihre Erfahrungen mit den Experten und anderen Seminarteilnehmern diskutieren. Auch wichtige arbeitsrechtliche und arbeitspsychologische Aspekte kommen dabei nicht zu kurz.

Um für das eigene Unternehmen zu bewerten, ob sich der Einsatz der Technologien lohnt, hat das Fraunhofer IPT auf der Grundlage von Studienergebnissen und Industrieprojekten den »Wearable Potential Check« entwickelt: Mit der Methodik lassen sich vielversprechende Anwendungen in produzierenden Unternehmen systematisch identifizieren und bewerten. Auch die Umsetzung und Einschätzung der erzielten Effekte können im Nachhinein damit überwacht werden. Alle Teilnehmer erhalten im Anschluss an das Seminar einen kostenlosen Zugang zu diesem Tool.

Als Referenten der Veranstaltung treten Experten aus namhaften Forschungseinrichtungen im Umfeld produzierender Unternehmen sowie der Softwareentwicklung für Smart Wearables auf.

Termine

3. November 2016, München, Fraunhofer-Gesellschaft
4. November 2016, Nürnberg, Tullnau Tagungspark
9. November 2016, Dortmund, Top Tagungszentren
10. November 2016, Kassel, Science Park Kassel
11. November 2016, Darmstadt, Fraunhofer SIT
15. November 2016, Wien (A), Fraunhofer Austria Research
16. November 2016, Köln, MAK Seminar
17. November 2016, Dresden, Fraunhofer FEP
22. November 2016, Hannover, I.Q. FreiRäume
23. November 2016, Hamburg, Amerikazentrum Hamburg
24. November 2016, Zürich (CH), Universität Zürich – Zentrum für Weiterbildung
25. November 2016, Stuttgart, Ideen Fabrik +
29. November 2016, Leipzig, ecos office center leipzig
30. November 2016, Berlin, Fraunhofer Forum

Agenda & Referenten

10:00 - 10:30
Einführung: Industrie 4.0 und manuelle Wertschöpfung
10:30 - 11:15
Anwendungen in Produktion, Qualitätssicherung, Logistik sowie Wartung & Instandhaltung
11:15 - 12:00
Nutzerakzeptanz, Arbeitspsychologie sowie rechtliche Aspekte bei der Einführung von Smart Glasses & Co
12:00 - 13:00
Gemeinsames Mittagessen & Get Together
13:00 - 15:00
Anwendungen live erkunden & mit Experten diskutieren auf mehreren Technologieforen
15:00 - 16:00
Anwendungspotenziale systematisch identifizieren & bewerten: der Wearable Potential Check
16:00 - 16:30
Gemeinsames Lessons Learned & Verabschiedung

Hinweise zur Teilnahme:
Teilnahmebedingungen: Der Early Bird Tarif gilt, wenn sich Personen zu einem Zeitpunkt anmelden, der 4 Wochen oder länger vor dem jeweiligen Seminartermin liegt. Danach gilt der Regular Tarif. Eine Abmeldung ist bis 4 Wochen vor dem jeweiligen Seminartermin kostenlos möglich. Danach ist der je nach Anmeldungszeitpunkt gültige Tarif fällig. Vertreter der angemeldeten Teilnehmer können jederzeit benannt werden.

Die Teilnahmegebühr für einen Seminartermin beträgt 449€ (zzgl. 19% Mehrwertsteuer) pro Person, sofern die Anmeldung 4 Wochen vor dem jeweiligen Seminartermin erfolgt. Bei einer späteren Anmeldung beträgt die Gebühr 599€ (zzgl. 19% Mehrwertsteuer). Eine kostenlose Abmeldung ist bis 4 Wochen vor dem jeweiligen Termin möglich. Danach ist der je nach Anmeldezeitpunkt gültige Tarif fällig. Vertreter der angemeldeten Teilnehmer können jederzeit benannt werden.

Termin:

15.11.2016 10:00 - 16:30

Veranstaltungsort:

Fraunhofer Austria Research
Theresianumgasse 27
1040 Wien
Wien
Österreich

Zielgruppe:

Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Elektrotechnik, Informationstechnik, Maschinenbau, Pädagogik / Bildung

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

06.10.2016

Absender:

Susanne Krause

Abteilung:

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event55608

Anhang
attachment icon Smart Glasses Experience Days Broschüre

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).