Envisioning the Future of Food Across North-South Divides

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
01.12.2016 - 03.12.2016 | Berlin

Envisioning the Future of Food Across North-South Divides

Transregional Food Networks and Movements
Convenor: Sarah Ruth Sippel (Universität Leipzig)
Co-convenors: Nicolette Larder (University of New England), Cornelia Reiher (Freie Universität Berlin) and Felipe Roa-Clavijo (University of Oxford)

While a vital part of our everyday lives, the future of food is insecure: agriculture and food are currently being shaped by the culmination of multiple crises related to new energy policies, financial turmoil, and climatic hazards. Prevailing food insecurity and the question how agriculture and food should be organised within society are at the very heart of food networks and movements, which have been emerging all over the world in recent years. While all aim at developing alternatives to the current food system, research on these networks and movements together with the existing interlinkages, particularly when it comes to North-South divides, rarely are brought together. This workshop aims at addressing these transregional interlinkages and emerging synergies between those actors and groups of people who are building alternative food relationships in different parts of the world.

The explorative workshop Envisioning the Future of Food Across North-South Divides developed by Sarah Ruth Sippel, Senior Researcher at the Centre for Area Studies (CAS) at the University of Leipzig, is one of the winners of our annual competition for transregional research ideas. It is part of the strategic cooperation between the Forum Transregionale Studien and the Max Weber Stiftung – Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland and will take place at the Forum Transregionale Studien in Berlin from 1 to 3 December 2016.

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

01.12.2016 - 03.12.2016

Veranstaltungsort:

Forum Transregionale Studien
Wallotstraße 14
1. Etage
14193 Berlin
Berlin
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten, Wissenschaftler

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Ernährung / Gesundheit / Pflege, Kulturwissenschaften, Umwelt / Ökologie, Verkehr / Transport, Wirtschaft

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung, Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

06.10.2016

Absender:

Dr. Stefanie Rentsch

Abteilung:

Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Englisch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event55620


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay