idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
17.11.2016 - 18.11.2016 | Landshut

FemiCare und MaskuWork

Am 17. und 18. November findet in Landshut die Tagung „FemiCare und MaskuWork“ an der Hochschule Landshut statt. Dort sprechen Menschen aus Politik, Sorgeberufen und Wissenschaft unter anderem darüber: Wie beeinflussen Medien das Familienbild? Und waren Pflege und Erziehung schon immer Frauensache?

Rechtlich sind Frauen und Männer in Deutschland gleichgestellt. Doch wir ordnen oft Verhaltensweisen oder Berufe als typisch männlich oder weiblich ein – Experten sprechen von Geschlechtermustern. In der Sorgearbeit sind vor allem Frauen tätig, beispielsweise als Erzieher- oder Pflegerinnen. Auch im privaten Bereich kümmern sich immer noch eher Frauen um die Kinder, den Haushalt oder pflegen Angehörige.
Warum das so ist und wie es gelingt, mehr Männer in private und öffentliche Sorgearbeit einzubinden – darum geht es auf der Tagung „FemiCare und MaskuWork“ in Landshut. Dort sprechen Männer und Frauen aus Praxis, Wissenschaft und Politik über Themen wie: Männerförderung, Familienbilder und was Pflegeroboter mit Geschlechtermustern zu tun haben.
Veranstaltet wird die Tagung vom Bayerischen Forschungsverbund ForGenderCare. Sprecherinnen: Prof. Dr. Barbara Thiessen (Hochschule Landshut) und Prof. Dr. Paula Villa (Ludwig-Maximilians-Universität München))

Hinweise zur Teilnahme:
Der Tagungsbeitrag für beide Tage beträgt 80 Euro. Für StudentInnen, RentnerInnen und Erwerbslose: 40 Euro.
JournalistInnen sind von der Tagungsgebühr befreit und können sich bis 10. November anmelden.

Termin:

17.11.2016 ab 12:00 - 18.11.2016 12:30

Anmeldeschluss:

30.10.2016

Veranstaltungsort:

Hochschule Landshut
Am Lurzenhof 1
84036 Landshut
84036 Landshut
Bayern
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten, Wissenschaftler

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Ernährung / Gesundheit / Pflege, Gesellschaft, Pädagogik / Bildung

Arten:

Konferenz / Symposion / (Jahres-)Tagung

Eintrag:

18.10.2016

Absender:

Ulrike Schnyder

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event55713

Anhang
attachment icon Flyer "FemiCare und MaskuWork"

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).