idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
01.11.2016 - 01.11.2016 | Berlin

Hintergrundgespräch »Wahrheit und Mythos 5G«

Presseeinladung: Ab dem Jahr 2020 soll der neue Mobilfunkstandard 5G Höchstgeschwindigkeiten liefern, heterogene Netze integrieren, Milliarden von Geräten und Sensoren miteinander verbinden, auf verschiedene Anforderungen mobil reagieren und dabei noch Ressourcen sparen. Kann 5G einlösen, was es verspricht? Am Dienstag, den 1. November 2016 von 10:00 bis 11:00 Uhr stehen Ihnen unsere Wissenschaftler Rede und Antwort. Sie sind herzlich eingeladen!

Folgende Fragen – und natürlich Ihre eigenen – stehen zur Diskussion:

Gibt es 5G wirklich oder ist es nur eine Marketingstrategie?
Hinkt Deutschland bei der Entwicklung von 5G hinterher?
Wird 5G überall und jederzeit verfügbar sein?
Brauchen Telekom-Anbieter für 5G neue Frequenzen?
Stimmt es, dass man mit 5G von Japan aus einen Operationsroboter in Berlin steuern kann?
Was ist eigentlich die Killerapplikation für 5G?


Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, in neun Show-Cases vor Ort die Kerntechnologien sowie Anwendungsbeispiele z. B. aus den Bereichen Industrial Internet, Internet of Things und Multimedia kennenzulernen. Weitere Informationen hierzu unter »Demos« auf der Seite: https://www.fokus.fraunhofer.de/fuseco-forum-2016

Um Anmeldung zum Hintergrundgespräch wird gebeten unter: presse@fokus.fraunhofer.de

Weitere Informationen zur 5G-Week, zu der Sie ebenfalls herzlich eingeladen sind, finden Sie unter: http://www.berlin5gweek.org

Für eine kostenlose Konferenzregistrierung melden Sie sich bitte unter: presse@fokus.fraunhofer.de

Veranstaltungsort: Fraunhofer-Forum Berlin, Anna-Louisa-Karsch-Straße 2, 10178 Berlin

Pressekontakt:
Mirjam Kaplow
Leitung Corporate Communications
Telefon +49 30 3463-7441
mirjam.kaplow@fokus.fraunhofer.de

Hinweise zur Teilnahme:
Teilnahme kostenlos, um Registrierung wird gebeten: presse@fokus.fraunhofer.de

Termin:

01.11.2016 10:00 - 11:00

Veranstaltungsort:

Fraunhofer-Forum Berlin
Anna-Louisa-Karsch-Straße 2
10178 Berlin
Berlin
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Gesellschaft, Informationstechnik, Medien- und Kommunikationswissenschaften, Wirtschaft

Arten:

Pressetermine

Eintrag:

28.10.2016

Absender:

Christiane Peters

Abteilung:

Corporate Communications

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event55847


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).