Der Aufbau von Qualitätsmanagementsystemen an Hochschulen

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
01.12.2016 - 01.12.2016 | Mannheim

Der Aufbau von Qualitätsmanagementsystemen an Hochschulen

Für ein funktionierendes QM-System gibt es keine Blaupause. Insbesondere für kleinere Hochschulen, die nur über geringe Personalkapazitäten verfügen, ist es eine Herausforderung, eine Bestandsaufnahme ihres Qualitätsmanagements durchzuführen und die Entwicklung eines Systems voranzutreiben.
Die Weiterbildungsveranstaltung von evalag stellt die Aufgaben und Akteure des hochschulinternen Qualitätsmanagements in Studium und Lehre vor und präsentiert unterschiedliche Umsetzungsbeispiele.

Für ein funktionierendes QM-System gibt es keine Blaupause, wohl aber viele verschiedene Beispiele, wie Hochschulen die Anforderungen der Systemakkreditierung umgesetzt haben. Dabei muss jede Hochschule, aufbauend auf ihren bewährten Elementen des Qualitätsmanagements, passende Lösungen finden, um vorhandene Lücken zu schließen. Insbesondere für kleinere Hochschulen, die nur über geringe Personalkapazitäten im Qualitätsmanagement verfügen, ist es eine Herausforderung, eine Bestandsaufnahme ihres Qualitätsmanagements durchzuführen und die Entwicklung eines Systems voranzutreiben.
Die Weiterbildungsveranstaltung von evalag stellt wichtige Grundlagen wie die Aufgaben und Akteure des hochschulinternen Qualitätsmanagements in Studium und Lehre vor und präsentiert unterschiedliche Umsetzungsbeispiele einzelner Hochschulen. In Arbeitsgruppen reflektieren die Teilnehmenden das Qualitätsmanagement ihrer Hochschulen, um zunächst gezielt Lücken zu identifizieren und da-raufhin erste Lösungsansätze zu generieren. Daraus ergibt sich die Grundlage für Diskussion und Erfahrungsaustausch.

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

01.12.2016 10:45 - 17:00

Veranstaltungsort:

M7, 9a-10
68161 Mannheim
Baden-Württemberg
Deutschland

Zielgruppe:

Wissenschaftler, jedermann

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

fachunabhängig

Arten:

Seminar / Workshop / Diskussion

Eintrag:

03.11.2016

Absender:

Georg Seppmann

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event55897


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay