Geschwister. Die längste Beziehung des Lebens - Lesung von Susann Sitzler

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Science Video Project

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
01.12.2016 - 01.12.2016 | Berlin

Geschwister. Die längste Beziehung des Lebens - Lesung von Susann Sitzler

Im Rahmen der Vortragsreihe des Deutschen Zentrums für Altersfragen (DZA) führt die Bibliothek Autorenlesungen zu alternswissenschaftlich und alterspolitisch bedeutsamen Themen durch. Diese Lesungen bieten die Möglichkeit, mit Autor/innen, Journalist/innen und Schriftsteller/innen unserer Zeit, die sich in ihren Werken mit den Lebenslagen, Lebenssituationen und Lebensstilen älter werdender Menschen im gesellschafts- und sozialpolitischen Kontext auseinandersetzen, ins Gespräch zu kommen.

Am 1. Dezember 2016 stellt Susann Sitzler ihr Buch „Geschwister. Die längste Beziehung des Lebens“ vor (Stuttgart: Klett-Cotta Verlag, 2014) und wird sich Fragen aus dem Publikum stellen.

In ihrem Buch beschäftigt sich die Autorin und Journalistin mit der Geschwisterbeziehung, der längsten Beziehung des Lebens. Sitzler, selbst in einer Patchwork-Familie als „Halb-, Stief- und leibliche Schwester“ aufgewachsen, beschreibt, analysiert und systematisiert ihre vielfältigen Erfahrungen mit ihren eigenen Geschwistern. Diese ergänzt sie durch Beobachtungen an Freunden und Angehörigen. Fachliteratur der 30-jährigen-Geschwisterforschung nutzt die Journalistin zur Einordnung der eigenen Erfahrungen und Beobachtungen. In fünf Teilen geht sie dem Phänomen „Geschwister“ und „Geschwisterbeziehungen“ unter unterschiedlichen Gesichtspunkten nach. Zuneigung und emotionale Verbundenheit entstehen meist erst im Erwachsenenalter und sind keine Selbstverständlichkeit, da Geschwister – so Sitzler – tiefer und gezielter verletzen können als andere Menschen – und das ein Leben lang.

Die Lesung wird begleitet durch eine Diskussion.

Hinweise zur Teilnahme:
Die Teilnahme steht allen Interessierten ohne vorherige Anmeldung offen.

Öffentlicher Nahverkehr:
U-Bahnline U6, Haltestelle „Platz der Luftbrücke“,
Buslinien 104 und 248

Termin:

01.12.2016 17:30 - 19:00

Veranstaltungsort:

Deutsches Zentrum für Altersfragen
Manfred-von-Richthofen-Straße 2
Raum 313 (3. Obergeschoss)
12101 Berlin
Berlin
Deutschland

Zielgruppe:

Journalisten, jedermann

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Gesellschaft, Politik

Arten:

Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

04.11.2016

Absender:

Sylvia Nagel

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event55923


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
Okay