idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
24.11.2016 - 24.11.2016 | Aachen

Raumfahrtkolloquium: Ein Blick ins unsichtbare Universum

Einen Blick ins unsichtbare Universum möchte der Fachbereich Luft- und Raumfahrttechnik der FH Aachen bei der 29. Auflage seines Raumfahrtkolloquiums werfen. Die Expertenvorträge werden sich um die Themen Gravitationswellen, schwarze Löcher und dunkle Materie drehen.

Der Rektor der FH Aachen, Prof. Dr. Marcus Baumann, Dekan Prof. Dr. Peter Dahmann und Engelbert Plescher, Vertreter der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt, Lilienthal/Oberth e.V. (DGLR), werden die Gäste begrüßen. Es schließen sich Vorträge von Experten an, unter anderem von der European Space Agency in Noordwijk (NL). Organisiert wird die Veranstaltung gemeinsam vom Fachbereich Luft- und Raumfahrttechnik, der DGLR sowie dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrttechnik e.V..
Programm
• 13 Uhr | Begrüßung | Prof. Dr. Marcus Baumann | Rektor der FH Aachen
• 13.10 Uhr | Begrüßung durch den Dekan und durch den Vertreter der DGLR | Prof. Dr. Peter Dahmann, Engelbert Plescher
• 13.30 Uhr | Die dunkle Seite des Universums | Prof. Dr. Hans-Joachim Blome | Fachbereich Luft- und Raumfahrttechnik | FH Aachen
• 14.15 Uhr | Die Beobachtung von Gravitationswellen zweier verschmelzender schwarzer Löcher | Prof. Dr. Benno Willke | Institut für Gravitationsphysik der Leibnitz-Universität Hannover und Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik (Albert-Einstein-Institut)
• 15.00 Uhr | Die Gravitationswellen-Missionen Lisa Pathfinder und Lisa | Dr. Oliver Jennrich | European Space Agency | Noordwijk, NL
• 16.15 Uhr | Auf der Jagd nach Neutrinos am Südpol | Prof. Dr. Christopher Wiebusch | III. Physikalisches Institut B | RWTH Aachen
• 17.00 Uhr | Dunkle Materie | Prof. Dr. Volker Springel | Heidelberger Institut für Theoretische Studien
• 17.45 Uhr | Auf der Suche nach Dunkler Materie mit der EUCLID-Mission | Dipl.-Ing. Tobias Bönke | European Space Agency | Noordwijk, NL
• 19.00 Uhr | Das schwarze Loch im Zentrum der Milchstraße | Prof. Dr. Andreas Eckart | I. Physikalisches Institut | Universität zu Köln
• ca. 20 Uhr | Ende der Veranstaltung

Hinweise zur Teilnahme:
Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Termin:

24.11.2016 13:00 - 20:00

Veranstaltungsort:

FH Aachen, Gebäude Hohenstaufenallee 6, Raum 00201
52064 Aachen
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

Zielgruppe:

Studierende, Wissenschaftler

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Physik / Astronomie, Verkehr / Transport

Arten:

Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

14.11.2016

Absender:

Team Pressestelle

Abteilung:

Presse-, Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw-online.de/de/event56006


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).